Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport > Schwimmen >

Schneller schwimmen: Körperhaltung und Wasserlage

...

Körperhaltung und Wasserlage  

Schneller schwimmen: Körperhaltung und Wasserlage

25.07.2011, 09:18 Uhr | pk (CF)

Damit Sie als Schimmer schneller schwimmen können, ist die Haltung des Körpers und die Wasserlage ausschlaggebend. In diesem Artikel finden Sie hilfreiche Tipps, die von dem Spitzentrainer Richard Quick aus Amerika stammen.

Verbesserte Haltung vom Körper

Um schneller schwimmen zu können, darf der Kopf nicht zu weit aus dem Wasser ragen. Zudem machen viele Schwimmer den Fehler des Hohlkreuzes. Der Kopf sollte eine Wirbelsäulen-Verlängerung darstellen.

Beim Brust- und Delfinschwimmen wird diese Kopfhaltung beibehalten. Wenn Sie rückenschwimmen, dann sollte die Nase immer nach oben zeigen.

Beim Kraulstil halten Sie Ihre Nase während des Atmens nach oben und ansonsten zeigt sie nach unten. Damit Sie das Hohlkreuz vermeiden können, kippen Sie Ihr Becken ein wenig nach hinten. Diese Haltung können Sie zunächst an einer Wand ausprobieren: Stellen Sie sich mit dem Rücken an die Wand und drücken Sie den kompletten Rücken an diese Wand. Optimal ist diese Haltung, wenn Sie Ihre Arme hochnehmen und diese die Wand berühren.

Schneller schwimmen mit einer guten Wasserlage

Wenn Sie förmlich mit Ihrem Körper im Wasser schweben, können Sie sicher sein, dass die Wasserlage eine gute ist. Gute Schwimmer gleiten durch das Wasser und benötigen nicht viele Armzüge, um von einem Beckenrand zum anderen zu gelangen. Schweben heißt, sich mit gerader Körperhaltung durch das Wasser zu bewegen.

In der Regel sinkt bei einer falschen Wasserlage das Gesäß ab und damit auch die Beine und Füße. Mit dieser Körperhaltung ist ein schnelles Schwimmen kaum möglich. Wenn Sie beim Schwimmen merken, dass Ihr Gesäß abknickt, so kippen Sie Ihr Becken und strecken sich noch etwas länger aus.

trax.de: Schwimmen lernen - Technik-Tipps für alle Lagen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport > Schwimmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018