Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Mit dem richtigen Fußballschuh Verletzungen vermeiden

Fußball  

Mit dem richtigen Fußballschuh Verletzungen vermeiden

08.06.2012, 14:41 Uhr | df (CF)

Mit dem richtigen Fußballschuh Verletzungen vermeiden. Moderne Materialien machen aus einem Fußballschuh ein Profi-Produkt (Quelle: dpa)

Moderne Materialien machen aus einem Fußballschuh ein Profi-Produkt (Quelle: dpa)

Fußballschuhe sind den Fußballern heilig. Dabei werden die Anforderungen an moderne Fußballschuhe immer größer. Auch hinsichtlich der Vermeidung von Verletzungen erfahren sie stetig neue Veränderungen. Mit diesen speziellen Tipps finden auch Sie die passenden Fußballschuhe.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Gute Fußballschuhe: Flexibilität ist wichtig

Die Aufgabe eines guten Fußballschuhs ist vor allem, Schutz und Stabilität zu bieten. Ein optimaler Fußballschuh sollte nicht nur eine ideale Bodenhaftung vorweisen, sondern auch besonders leicht sein. Achten Sie beim Anprobieren von Fußballschuhen darauf, dass der Vorfuß flexibel bleibt und dieser somit den Mittelfuß stabilisieren kann. Dies ist wichtig, wenn man beim Spielen Verletzungen vermeiden möchte. Bedenken Sie, dass Fußballspieler acht bis vierzehn Kilometer pro Spiel zurücklegen, wobei insbesondere die kurzen Sprints sehr belastend für die Fußgelenke sind. (Fußball hält den Körper gesund und fit)

Das richtige Material sorgt für Stabilität

Möchten Sie Verletzungen vermeiden, brauchen Sie Fußballschuhe, die Ihnen absoluten Halt garantieren. Heutzutage bevorzugen viele Fußballer anstelle von Leder eher synthetische Schaftmaterialien, wie "Das Erste" in einer Ausgabe des "Morgenmagazin" berichtet. Dadurch passt sich der Schuh dem Fuß besser an und Sie bekommen eine höhere Stabilität. Zudem sind diese Sportschuhe wesentlich pflegeleichter und unempfindlicher gegenüber verschiedenen Witterungsbedingungen. Die Schuhe bieten einen klaren Mehrwert. Mit ihnen können Sie die Gefahr einer Verletzung nicht gänzlich vermeiden, aber zumindest mindern.

Verletzungen vermeiden: Die richtigen Stollen

In den letzten Jahren ging die Entwicklung bei Fußballschuhen weg von runden hin zu länglichen Stollen. Diese boten zwar mehr Rutschfestigkeit, doch sie drückten zu sehr auf die Füße. Daher ein weiterer Tipp für verletzungsfreies Fußballspielen: Achten Sie darauf, dass Sie Fußballschuhe der neusten Generation erwerben. Diese vereinen die Vorteile der beiden erprobten Systeme. Sogar die Position, die Sie im Spiel in der Mannschaft einnehmen, spielt hier eine Rolle: Die Ausrichtung und die Größe der Stollen hängen nämlich oftmals davon ab, ob Sie Angreifer oder Verteidiger sind. Es gibt also für jede Position in dieser Mannschaftssportart die passenden Fußballschuhe, damit Sie Verletzungen vermeiden können. (Kopfbälle: Wie schädlich sind sie wirklich?)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal