Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport > Schwimmen >

Wie Eisbaden das Immunsystem stärkt

...

Wie Eisbaden das Immunsystem stärkt

21.08.2012, 16:42 Uhr | sk (CF)

Wie Eisbaden das Immunsystem stärkt. "Auch im Winter kann Sonnencreme nicht schaden", denken sich Studenten aus Thüringen vor dem Sprung ins kalte Nass. (Quelle: dpa)

"Auch im Winter kann Sonnencreme nicht schaden", denken sich Studenten aus Thüringen vor dem Sprung ins kalte Nass. (Quelle: dpa)

Ein schönes Bad im kalten Wasser kann Ihrer Gesundheit guttun. Eisbaden ist ein Trendsport, durch den Sie nämlich Ihr Immunsystem stärken können. Vor allem in Ostdeutschland ist Winterschwimmen verbreitet. Lesen Sie hier, inwiefern Eisbaden gesund ist, und was Sie beachten müssen.

Mit Eisbaden das Immunsystem stärken

Steigen Sie ins kalte Wasser, regt dieses Ihre Durchblutung an. Dadurch wird die Haut straffer und Giftstoffe kann ihr Körper dann besser abtransportieren. Mit regelmäßigem Eisbaden stärken Sie ihr Immunsystem und härten sich ab. "Die Arztbesuche wegen grippaler Infekte verringern sich bei Winterbadern in den ersten drei bis fünf Jahren um etwa die Hälfte", bemerkt der Forscher und Internist Dr. med. Rainer Brenke von der Hufeland-Klinik in Bad Ems laut "swim.de". Das liegt an der besseren Durchblutung, gerade im Nasen-Rachen-Bereich und in Fingern und Zehen. Brenke stellt weiterhin fest, dass sich diese Extremsportart positiv auf das vegetative Nervensystem auswirkt und dieses stressresistenter macht. Durch ein stärkeres Immunsystem schützen Sie sich auch besser gegen freie Radikale, die Entzündungen und mehrere Krankheiten wie Krebs oder Arteriosklerose auslösen können.

Vorbereitung und Hinweise für Anfänger

Sie müssen sich, sofern Sie Anfänger sind, sehr gut auf das Winterbad vorbereiten. Springen Sie auf keinen Fall direkt ins Wasser, weil das schnell gefährlich werden kann. Denn der Blutdruck schnellt ganz plötzlich durch die Niedrigtemperatur nach oben und kann eine Atemblockade und sogar Herzstillstand verursachen. Duschen Sie erst einmal kalt oder gehen Sie im Herbst mehrmals in der Woche ins kalte Wasser. Sie sollten mit dem Winterbaden nicht im Januar, sondern besser schon im Spätsommer beginnen, um sich an immer kälter werdende Temperaturen zu gewöhnen.

Suchen Sie möglichst nur flache Gewässer auf, und baden Sie nie allein, sondern am besten mit erfahrenen Eisbadern. So kann Ihnen Ihre Begleitperson im Notfall helfen. Vor dem Eisbaden sollten Sie sich unbedingt aufwärmen, zum Beispiel mit Walking oder Joggen. Gehen Sie dann zunächst nur für wenige Sekunden in das eiskalte Wasser und tauchen Sie nie den Kopf oder das Gesicht unter. Eisbaden sollten Sie, je nach Verfassung und Außentemperatur, etwa zwischen zwei und fünf Minuten. Spätestens dann fängt die Temperatur im Körper zu sinken an, und Sie sollten das Bad beenden. Hier müssen sie nichts beweisen - lassen Sie sich auf keine Form des Wettstreits ein. Trocknen Sie sich nach dem Eisbaden ab, und legen Sie eine Ruhepause ein.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wassersport > Schwimmen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018