Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wintersport >

Schneeschuhwandern: Ausgeglichener Wintersport

Ungewöhnlich spazieren  

Schneeschuhwandern: Ausgeglichener Wintersport

17.12.2012, 13:37 Uhr | kf (CF)

Schneeschuhwandern liegt als Wintersportart derzeit stark im Trend. Eine Wanderung auf Schneeschuhen ist das Richtige für alle begeisterten Spaziergänger, denen es auf der Piste zu rasant zugeht. Was Sie bei Ihren ersten Schritten auf Schneeschuhen beachten sollen, lesen Sie hier.

Wintersport-Trend: Schneeschuhwandern

Schneeschuhe benutzten manche Völker schon vor Tausenden von Jahren, um unwegsames, verschneites Gelände durchqueren zu können. Unter die normalen Winterstiefel geschnallt verteilen die Schneeschuhe das Gewicht des Läufers auf eine größere Fläche und verhindern so das Einsinken im tiefen Schnee. Die Masse der Wintersportler und Touristen in Skigebieten hat das Schneeschuhwandern jedoch erst in den letzten Jahren für sich entdeckt.

Das Schneeschuhwandern ist nach Angaben von "NaturSportInfo", dem Informationsportal des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), derzeit die am schnellsten wachsende Natursportart. In vielen Wintersportgebieten haben die Skiverleihe bereits Schneeschuhe vorrätig, und Skischulen bieten auch Kurse oder geführte Touren im Schneeschuhwandern an. (Wintersport-Schnäppchen: Die günstigsten Skigebiete Europas)

Die ersten Schritte auf Schneeschuhen

Schneeschuhe bestehen aus Hightech-Materialien wie zum Beispiel Titan oder Neopren. Da sie deutlich länger und breiter sind als normale Winterstiefel, ist ein breitbeiniger Gang mit großen Schritten nötig. Tipp: Bei Ihren ersten Versuchen sollten Sie noch keine zu weiten Touren unternehmen, um sich an diese Gangart gewöhnen zu können – sonst ärgern Sie sich am nächsten Morgen möglicherweise gleich über einen Muskelkater.

Schneeschuhwanderer haben auch Skistöcke dabei, um die Trittsicherheit zu erhöhen. Da das zackenartige Profil der Schneeschuhe im Schnee gut haftet, können Sie damit auch Hänge gut bewältigen. Ihre ersten Touren sollten Sie aber ohnehin unter erfahrener, ortskundiger Führung zurücklegen. (Skilanglauf: Der Reiz dieser Wintersport-Disziplin)

Sicherheit beim Schneeschuhwandern

Beim Schneeschuhwandern passieren aufgrund der langsamen Geschwindigkeit relativ wenige Unfälle. Diese Wintersportart schont die Gelenke deutlich mehr als eine Abfahrt von der Skipiste und wirkt sich durch die gleichmäßige Bewegung positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Bestimmte Sicherheitsregeln sind jedoch auch beim Schneeschuhwandern zu beachten. Nehmen Sie immer eine Übersichtskarte des Wintersportgebiets und bestenfalls auch ein GPS-Gerät mit, um sich orientieren zu können. Achten Sie auf Einkehrmöglichkeiten entlang der Wegstrecke, um sich ausruhen oder bei Unwetter Schutz suchen zu können. Beachten Sie den Wetterbericht und planen Sie keine Touren, wenn starker Schneefall oder schlechte Sicht droht.

Lassen Sie sich von Ortskundigen Wege empfehlen, die Ihrem persönlichen Leistungsniveau entsprechen – denn starke Steigungen sind aus den Karten manchmal nicht zu erkennen. Und obwohl Sie mit Schneeschuhen fast überall laufen können und sich nicht auf ausgewiesene Pisten beschränken müssen, sollten Sie auch an den Naturschutz denken: Betreten Sie keine Wege, die als Natur- oder Landschaftsschutzgebiete ausgewiesen sind, damit Sie die Wildtiere nicht stören. (Die größten Fehler beim Wandern)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Wintersport

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe