" as="image">
Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fitness

...

Von Canyoning über Eistauchen und Heliskiing: Extremsportarten sorgen für Nervenkitzel

zurück zum Artikel
Bild 4 von 10
Cliffdiving in Acapulco (Quelle: imago images/NBL Bildarchiv)
NBL Bildarchiv

Cliffdiving, zu deutsch Klippenspringen, verbindet Techniken des Turmspringens mit den Anforderungen, die die freie Natur an die Sportler stellt. Diese Anforderungen sind neben Mut und Konzentration eine absolute Körperbeherrschung und eine Verinnerlichung der Bewegungsabläufe. Profis dieser Extremsportart springen aus einer maximalen Höhe von 28 Metern.

Anzeige

Cliffdiving, zu deutsch Klippenspringen, verbindet Techniken des Turmspringens mit den Anforderungen, die die freie Natur an die Sportler stellt. Diese Anforderungen sind neben Mut und Konzentration eine absolute Körperbeherrschung und eine Verinnerlichung der Bewegungsabläufe. Profis dieser Extremsportart springen aus einer maximalen Höhe von 28 Metern.




shopping-portal