" as="image">
Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fitness

...

Von Canyoning über Eistauchen und Heliskiing: Extremsportarten sorgen für Nervenkitzel

zurück zum Artikel
Bild 9 von 10
Bunjee-Jumping von einer Brücke (Quelle: imago images/GranAngular)
GranAngular

Bungee-Jumping ist eine Extremsportart, bei der man kopfüber von einem hohen Objekt in die Tiefe springt. Gesichert ist der Springer mit einem Gummiseil, dessen Länge an das jeweilige Körpergewicht angepasst wird. Ziel ist es, eine möglichst lange Freifallphase zu erreichen ohne den Springer zu gefährden. Bei Sprüngen von Brücken bietet sich sogar die Möglichkeit mit dem Kopf ins Wasser einzutauchen.

Anzeige

Bungee-Jumping ist eine Extremsportart, bei der man kopfüber von einem hohen Objekt in die Tiefe springt. Gesichert ist der Springer mit einem Gummiseil, dessen Länge an das jeweilige Körpergewicht angepasst wird. Ziel ist es, eine möglichst lange Freifallphase zu erreichen ohne den Springer zu gefährden. Bei Sprüngen von Brücken bietet sich sogar die Möglichkeit mit dem Kopf ins Wasser einzutauchen.




shopping-portal