Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Fitness

...

Slacklining für Anfänger und Fortgeschrittene

zurück zum Artikel
Bild 3 von 6
Slacklining für Profis (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn eine Longline nicht in Bodennähe, sondern in größer Höhe gespannt wird, spricht man von einer Highline. Hierbei handelt es sich um die ursprüngliche Form des Slacklinings, das von Bergsteigern erfunden wurde. Profis überqueren extreme Schauplätze wie Gletscherspalten oder Klippen, sind in den meisten Fällen aber durch Seile gegen einen Absturz gesichert. Diese Variante des Slacklining ist für Laien nicht geeignet.

Anzeige

Wenn eine Longline nicht in Bodennähe, sondern in größer Höhe gespannt wird, spricht man von einer Highline. Hierbei handelt es sich um die ursprüngliche Form des Slacklinings, das von Bergsteigern erfunden wurde. Profis überqueren extreme Schauplätze wie Gletscherspalten oder Klippen, sind in den meisten Fällen aber durch Seile gegen einen Absturz gesichert. Diese Variante des Slacklining ist für Laien nicht geeignet.




shopping-portal