Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross >

Quad-Fahrzeuge: Aufbau der Geländemaschinen

Motocross  

Quad-Fahrzeuge: Aufbau der Geländemaschinen

18.09.2013, 16:48 Uhr | fs (CF)

Ob Schotter oder Schlamm - im freien Gelände sind Quad-Fahrzeuge unschlagbar. In ihrem Aufbau vereinen die Fahrzeuge die Merkmale verschiedener Motorvehikel und sind damit optimal darauf angepasst, unwegsames Terrain zu meistern.

Quad-Fahrzeuge: Die Basics

Ein Quad ist ein Hybrid zwischen Automobil und Motorrad. Ebenso wie das Auto fährt das Quad auf vier Rädern. In der offenen Bauweise ähnelt es hingegen dem Motorrad. Der Hubraum eines Quads beträgt zwischen 50 und 1.000 Kubikzentimetern. Bei den Motoren handelt es sich in der Regel um Viertakt-Einzylinder, aber auch Viertakt-Zweizylinder, Zweitakter und Dieselmotoren werden verbaut.

Quad-Fahrzeuge bieten Platz für maximal zwei Personen, die den Freizeitspaß zusammen betreiben können. Die Sitze sind in der Regel sattelförmig, es gibt aber auch Side-by-Side-Modelle, bei denen zwei gepolsterte Sitze mit Rückenlehne nebeneinander verbaut sind.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Aufbau: Geländetauglichkeit geht vor

Da Quad-Fahrzeuge vor allem im Motorcrosssport eingesetzt werden, ist der Aufbau der Fahrzeuge auf die Bewältigung unwegsamer Gelände ausgerichtet. Der starre Aufbau der Hinterachse gewährleistet eine gewisse Kurvenstabilität. Einstellbare Stoßdämpfer an der Vorder- und Hinterachse gleichen Höhenunterschiede auf der Strecke aus und sorgen für ein komfortables Fahrgefühl. Um das zielgenaue Bremsen zu ermöglichen, sind die Geländefahrzeuge mit hydraulischen oder mechanischen Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterachse ausgestattet. Eine weitere Besonderheit im Aufbau bilden die Schutzbügel, die den Fahrer im Falle eines Überschlags schützen. Zudem ist jedes Quad mit einem sogenannten Kill-Schalter versehen, der in Notsituationen das sofortige Ausschalten der Maschine ermöglicht.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross

shopping-portal