Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross >

Endurosport: Geschichte des Motorsports

Motocross  

Endurosport: Geschichte des Motorsports

07.10.2013, 15:16 Uhr | fj (CF)

Der Endurosport, bei dem die Fahrer mit einem speziellen Geländemotorrad einen Rundkurs absolvieren, ist heute vor allem in Skandinavien, Frankreich, Italien, Großbritannien und den USA populär. Die Anfänge des Motorsports liegen jedoch in Schottland.

Die Geschichte des Endurosports

1903 fand der Gelände-Motorsport das erste Mal im organisierten Rahmen statt. Auf einem 1000-Meilen-Kurs fuhren die Pioniere des Endurosports durch das schottische Hochland. Die einzelnen Tages-Etappen waren etwa 270 Kilometer lang und führten über die Straße durch das Gelände bis in die Berge.

Seit 1909 finden die Rennen jährlich statt. Veranstalter der daraus hervorgegangenen "Six Days" ist der Motorsportverein Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM), früher Fédération Internationale des Clubs Motocyclistes (FICM). Die Sportveranstaltung hat sich mittlerweile zum populärsten internationalen Geländerennen gemausert.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Motorsport mit dem Geländemotorrad

Während des Ersten und Zweiten Weltkrieges stagnierte die Entwicklung des Endurosports. Im geteilten Deutschland gab es danach zwei verschiedene Tendenzen. Während es in der BRD viele Einschränkungen bezüglich des Umweltschutzes gab und somit auch das Interesse am Endurosport in Westdeutschland zurückging, gab es derartige Auflagen in der DDR nicht. Hier entwickelten sich nicht nur verschiedene Unterdisziplinen des Motorsports, sondern auch neue Fahrzeugtypen.

Dank längerer Federwege, größerer Bodenfreiheit, hoher Schutzbleche und hochgelegter Auspuffanlagen wurde aus dem gewöhnlichen Motorrad ein Geländemotorrad. Ausgestattet mit diesen Funktionen eroberten die Fahrer auch neues Gelände: Felspassagen, Steilauf- und Abfahrten. Mittlerweile ist der Sport deutlich umweltschonender geworden. Die Veranstalter versuchen, Beeinträchtigungen von Pflanzen- und Tierwelt zu minimieren und entstandene Schäden zu beseitigen.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Anziehend weiblich - die neuen Kleider der Saison
bei BAUR
Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe