Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross >

Kinderquad: Hierauf sollten Sie achten

...

Motocross  

Kinderquad: Hierauf sollten Sie achten

04.10.2013, 14:41 Uhr | mp (CF)

Kinderquad: Hierauf sollten Sie achten. In Sachen Sicherheit gibt es einiges bei Kinderquads zu beachten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

In Sachen Sicherheit gibt es einiges bei Kinderquads zu beachten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Einsteiger-Modelle sind bereits ab 250 Euro zu haben, hochwertigere Kinderquads kosten stolze 3.500 Euro. Wodurch dieser immense Preisunterschied zustande kommt und welche Tipps Sie beachten sollten, wenn Sie ein Quad für Kinder kaufen, erfahren Sie hier.

Sicherheitseinrichtungen am Kinderquad

In erster Linie richtet sich der Preis vom Quad nach der Hubraumklasse. Aber auch spezielle Funktionen kosten extra. Für den Fall, dass das Kind beim Fahren die Kontrolle über das Fahrzeug verlieren sollte, sind die teureren Modelle mit einer Notbreme ausgestattet: Die Leine wird um das Handgelenk des Nachwuchs-Motocrossfahrers gebunden und schaltet bei einem Ruck automatisch den Motor aus. Noch verlässlicher ist eine Fern-Abschaltung.

Tipp: Wenn Sie ein Kinderquad kaufen, sollten Sie sich auch nach der Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit erkundigen. Bei einigen Fahrzeugen können Sie diese stufenlos drosseln – und zwar bis auf Schritttempo. Beachten Sie, dass in Deutschland eine absolute Helmpflicht besteht.

Kinderquad kaufen: Tipps für Eltern

Damit das Fahrzeug stabil in der Kurve liegt, braucht es eine stabile Lenkung und eine möglichst breite Karosse mit breiten Reifen und guter Federung. Trommelbremsen an beiden Achsen ermöglichen sanftes, punktgenaues Bremsen. 

Für einen leichten Start sorgt hingegen eine gute Übersetzung. Diese Funktion ist elementar, um zu verhindern, dass der Fahrer beim Anfahren mit Vollgas hinten überfällt. Wer ein Kinderquad kaufen will, sollte unbedingt die unterschiedlichen Sitzhöhen der Modelle beachten – diese starten bei 45 Zentimetern und enden bei etwa 70 Zentimetern. 

Ein Tipp für umweltbewusste Motocross-Sportler: Wie das Fahrzeug- und Mobilitätsportal "autoscout24.de" berichtet, gibt es mittlerweile sogar Elektro-Quads für Kinder und Jugendliche, die bis zu drei Stunden Fahrvergnügen garantieren. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Ihr Sommer-Outfit im Sale mit zusätzlich 25 % Rabatt
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Extremsport > Motocross

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018