Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Seitenstechen vermeiden: Ursachen und Maßnahmen

...

Schmerzen im Bauch  

Seitenstechen beim Laufen: Ursachen und Maßnahmen

15.03.2016, 15:07 Uhr | rk (CF)

Seitenstechen vermeiden: Ursachen und Maßnahmen. Sich vorbeugen und die Hände auf den Oberschenkeln ablegen soll Seitenstechen entgegenwirken. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/AmmentorpDK)

Sich vorbeugen und die Hände auf den Oberschenkeln ablegen soll Seitenstechen entgegenwirken. (Quelle: AmmentorpDK/Thinkstock by Getty-Images)

Jeder kennt es, jeder hasst es – Seitenstechen beim Laufen. Insbesondere während eines Wettkampfes sind die Beschwerden äußerst hinderlich. Hier finden Sie alles zu den Ursachen sowie wertvolle Tipps dazu, wie Sie das Leiden verhindern können.

Seitenstechen beim Laufen: Ursachen

Es ist ein unangenehmes Stechen und macht das Weiterlaufen im schlimmsten Fall unmöglich. Seitenstechen beim Laufen ist ein Leiden, welches nicht nur Anfängern widerfahren kann – auch Profis kann es erwischen. Eine eindeutige Ursache für das Seitenstechen ist laut dem Laufmagazin "Runner's World" nicht bekannt. Laut einer Theorie soll der plötzliche Schmerz mit dem Zwerchfell zusammenhängen.

Die inneren Organe hängen an einem Bandapparat im Körper, welcher wiederum am Zwerchfell – die Muskelplatte zwischen Lunge und Bauchraum – befestigt ist. Die Ursache für Schmerzen beim Laufen liegt darin, dass sich das Zwerchfell unter Umständen sprunghaft nach oben bewegt, während sich die Organe gleichzeitig im Laufschritt nach unten bewegen, wie das Laufmagazin "Runner’s World" erklärt. Die dabei erzeugte Spannung kann zu schmerzhaften Krämpfen führen, welche allgemein als Seitenstechen bekannt sind.

Foto-Serie mit 8 Bildern

In einer australischen Studie wird hingegen belegt, dass eine falsche Körperhaltung oder eine Fehlhaltung der Wirbelsäule während des Laufens Seitenstiche begünstigt. Zudem haben Forscher während der Studie festgestellt, dass Alter und Geschlecht keinen Einfluss auf die Häufigkeit von Seitenstichen haben. Auch der BMI soll keine eindeutige Wirkung auf das Auftreten von Seitenstechen haben.

Weitere mögliche Ursachen, die im Rahmen von Seitenstechen diskutiert werden:

  • falsche Atemtechnik, Sauerstoffmangel
  • mangelnde Durchblutung
  • mangelhaftes Aufwärmen
  • Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme
  • Übergewicht

Seitenstechen verhindern: Tipps

Die wichtigste Regel zum Verhindern von Seitenstechen beim Laufen lautet: Lassen Sie es langsam und kontinuierlich angehen. Steigern Sie Ihre Leistung nach und nach; sprinten Sie nicht direkt von der Haustürschwelle los. Auch die Atmung ist wichtig, wenn Sie Seitenstechen verhindern möchten. Um die Organe quasi einheitlich ausbalanciert zu halten, sollten Sie regelmäßig und kontinuierlich atmen. Heftige, unkontrollierte Atemzüge können Seitenstechen begünstigen.

Natürlich lässt sich Seitenstechen nicht immer verhindern. Wenn es Sie doch einmal erwischt, sollten Sie anhalten und ruhig atmen. Sollten Sie sich mitten in einem Wettkampf befinden, drosseln Sie zumindest Ihr Tempo. Eine Laufpause ist jedoch immer die beste Wahl.

Eine weitere Möglichkeit zur Bekämpfung während des Laufens: Atmen Sie dann aus, wenn das Bein der nicht schmerzenden Seite auf dem Boden aufsetzt. Beispiel: Sollten Sie auf der rechten Seite Seitenstechen bemerken, atmen Sie aus, wenn der linke Fuß auf dem Boden aufsetzt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
HUAWEI P20 Pro für 1,- €* im Tarif MagentaMobil XL
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018