Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness > Fußball >

Torwart: Regeln zu Kleidung und Sonderrechten

...

Fußball  

Torwart: Regeln zu Kleidung und Sonderrechten

14.05.2014, 13:41 Uhr | uc (CF)

Für den Torwart in einem Fußballspiel schreiben die Fußballregeln Sonderrechte vor. Sein Torwart-Trikot muss sich zudem farblich von dem der anderen Mitspieler unterscheiden.

Torwart-Trikot mit der Nummer 1

Der Torwart ist ein besonderer Spieler im Fußball. Das wird nicht nur durch das Torwart-Trikot deutlich, das ihn von den anderen Spielern auf dem Platz unterscheidet, sondern auch durch die Sonderrechte, die er durch die von der FIFA verabschiedeten Fußballregeln erhält.

Die Hauptaufgabe des Torwarts ist es, zu verhindern, dass die gegnerische Mannschaft ein Tor schießt. Die Fußballregeln besagen, dass sich die Kleidung, also Torwart-Trikot und Hose, farblich von denen der anderen Spieler und der Schiedsrichter unterscheiden muss, damit der Torwart nicht in der Hitze des Gefechts, das manchmal vor dem Tor entsteht, verwechselt wird. Zudem darf er Handschuhe zum Schutz tragen und hat in der Regel die Rückennummer 1 auf seinem Torwart-Trikot.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Sonderrechte nach den Fußballregeln

Neben den Regelungen zur Kleidung gelten für den Mann im Tor nach den Fußballregeln der FIFA bestimmte Sonderrechte. Da es seine Aufgabe ist, den Ball zu halten, darf er diesen im eigenen Strafraum mit der Hand anfassen. Danach hat er maximal sechs Sekunden Zeit, den Ball wieder per Hand oder Fuß ins Spiel zu bringen. Verstreicht die Zeit, bekommt die gegnerische Mannschaft einen indirekten Freistoß. Außerdem darf der Torwart im eigenen Torraum nicht von einem gegnerischen Spieler behindert werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% Rabatt auf Mode, Schuhe, Möbel & Wohntextilien
für Neu- und Bestandskunden bei BAUR
Anzeige
Garantiert ein Volltreffer: das Samsung Galaxy S8 Plus
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018