Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben >

Türkei - Schützen Sie sich vor Hepatitis A

...

Türkei: Schützen Sie sich vor Hepatitis A

17.02.2012, 15:58 Uhr | sk (CF)

Wenngleich die Türkei zu einem Teil zu Europa gehört, haben sich dort in den letzten Jahren die Fälle von Hepatitis A bzw. Gelbsucht gemehrt. Sollten Sie eine Reise nach Istanbul, Antalya oder Alanya planen, so empfiehlt es sich, bereits im Vorfeld für ausreichenden Schutz zu sorgen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, sollten Sie sich gegen Hepatitis A impfen lassen.

Hepatitis A alias Gelbsucht sollten Sie nicht unterschätzen

Bei Hepatitis A, die auch Gelbsucht genannt wird, handelt es sich um eine Lebererkrankung, die ernsthafte Folgen nach sich ziehen kann. In der jüngeren Vergangenheit ist es auch im Westen Europas zu vereinzelten Fällen gekommen, die vermutlich durch getrocknete Tomaten aus der Türkei verursacht wurden. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur bei Reisen in die Türkei, sondern in den gesamten Mittelmeerländern für ausreichenden Schutz sorgen.

Dieser Schutz ist vor einer Reise in die Türkei zu beachten

Vor Antritt einer Türkeireise sollten Sie Ihren Impfschutz überprüfen. Das empfiehlt sich keineswegs nur für Rucksack-Reisende, sondern auch für Pauschalurlauber und Touristen, die ausschließlich in edlen Luxushotels unterkommen. Bedenken Sie dabei, dass der Impfschutz früh genug erfolgen muss. Mit der ersten Impfung schützen Sie sich nach Ablauf von zehn Tagen vor einer Entzündung der Leber, während Sie mit der zweiten Impfung, die kurz darauf erfolgt, für einen Zeitraum von mindestens 15 Jahren gegen Hepatitis A geschützt sind.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018