Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesund leben > Reisemedizin >

Sonnenschutz - Wissenswertes zum Lichtschutzfaktor

Sonnenschutz: Wissenswertes zum Lichtschutzfaktor

17.02.2012, 15:59 Uhr | eh (CF)

Ein guter Sonnenschutz mit dem zum eigenen Hauttyp passenden Lichtschutzfaktor ist das A und O im nächsten Sommerurlaub: Seit Jahren häufen sich die Zahlen der Hautkrebserkrankungen – dabei lässt sich keiner anderen Form der tückischen Krankheit so gut vorbeugen.

Sonnenschutz-Angaben auf Verpackung beachten

Ein angemessener Sonnenschutz ist dabei nicht nur hellen Hauttypen ans Herz zu legen: Auch dunkelhäutige Typen setzen ihre Haut gerade zwischen Mai und August einer extremen Dauerbelastung aus. Damit tun wir der Haut Unrecht: Sie ist das einzige Organ des Menschen, das außen liegt – dementsprechend sollten auch Sie alle zur Verfügung stehenden Pflege- und Schutzmittel ausschöpfen. Der klassische Sonnenschutz in Form einer Creme oder eines Sprays gehört daher selbst beim Kurzurlaub in die Kulturtasche.

Beim Kauf achten Sie auf die Lichtschutzfaktor-Angabe auf der Verpackung, die mit „LSF“ abgekürzt wird. Dieser Lichtschutzfaktor ist eine Art Multiplikator, der Ihre normale Verweildauer unter der Sonne erhöht. Beispiel: Ein hellhäutiger Mensch darf circa 15 Minuten ungeschützt in der Sonne liegen. Cremt er sich nun mit einem Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 15 ein, verlängert sich diese Zeit um das Fünfzehnfache (15 x 15 Minuten = 225 Minuten).

Sonnenschutz im Urlaub muss auch pflegen

Ein guter Sonnenschutz muss auch pflegen und vor Hautalterung schützen. Das Produkt muss dazu in erster Linie UVA-, aber auch UVB-Strahlen abblocken können. Der Lichtschutzfaktor bezieht sich wohlgemerkt fast immer auf die UVA-Strahlen. Dabei sind vor allem die gefährlichen UVB-Strahlen für einen Sonnenbrand verantwortlich. Pflegende Dreingaben, wie sie von herkömmlichen Hautcremes bekannt sind, spenden der Haut schließlich Feuchtigkeit. (Hausmittel bei Sonnenbrand - Milchprodukte und Co.)

trax.de: Sonnenbrand beim Sport vermeiden

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal