Zecken

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

US-Forscher warnen vor neuem Virus in Zecken
  • Melanie Rannow
Von Melanie Rannow
Zecke (Symbolbild): Die Tiere k├Ânnen auch Krankheiten wie die Hirnhautentz├╝ndung FSME ├╝bertragen.

Mit den steigenden Temperaturen werden auch die Zecken wieder mobiler. Spazierg├Ąnger sollten sich sch├╝tzen, denn nicht nur der Gemeine Holzbock kann Krankheiten ├╝bertragen.

Gemeiner Holzbock: Die kleinen Blutsauger lauern bevorzugt im Wald auf Gr├Ąsern und B├╝schen, aber auch im heimischen Garten.

Zecken haben derzeit leichtes Spiel┬áÔÇô denn durch die Corona-Pandemie zieht es viele Menschen in die Natur. Was Sie beim Spaziergang beachten sollten, damit die Blutsauger keine Chance haben.

Zecke: Die Spinnentiere k├Ânnen die gef├Ąhrlichen Krankheiten Fr├╝hsommer-Meningoenzephalitis (FSME) und Borreliose ├╝bertragen.

Sie kann f├╝r Hunde und Pferde, aber auch f├╝r Menschen gef├Ąhrlich werden: die Auwaldzecke. Ab April ist sie aktiv. In diesen Regionen tritt der Blutsauger jetzt besonders h├Ąufig auf.

Auwaldzecke: Sie hat sich hier in der menschlichen Haut festgebissen.

Zecken k├Ânnen die gef├Ąhrliche FSME-Krankheit ├╝bertragen. Dagegen helfen keine Medikamente, sondern nur eine Impfung. Wer im Fr├╝hsommer gesch├╝tzt sein will, sollte sich zeitnah darum k├╝mmern.

Zecken: Laut Prognose soll 2021 ein Zeckenjahr werden.

Der Winter war eigentlich immer eine zeckenfreie Zeit.┬á Das ├Ąndert sich zunehmend┬áÔÇô┬áund die Zecke wird zum Stammgast. Besonders eine Art f├Ąllt momentan auf. Wie riskant ist ein Spaziergang in der Natur?

Zeckenzeit im Winter: Die Auwaldzecke breitet sich in Deutschland immer mehr aus ÔÇô auch bei niedrigen Temperaturen.

Im Sommer drohen gef├Ąhrliche Zeckenstiche. Wenn Sie einen der Blutsauger auf der Haut finden, m├╝ssen Sie ihn sofort entfernen. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Zecke sitzt auf der Haut: Jetzt gilt es, sie richtig zu entfernen.
Von Alexandra Grossmann

Zecken sind in Deutschland weiter auf dem Vormarsch. Auch dieses Jahr beobachten Experten wieder einen Rekordsommer f├╝r die Blutsauger. So sch├╝tzen Sie sich bei Ausfl├╝gen im Freien vor Borreliose und FSME.

Zecke: Die Insekten k├Ânnen Krankheiten ├╝bertragen.

Das Wetter wird w├Ąrmer, und Spazierg├Ąnge sind auch in Corona-Zeiten erlaubt. Wer in Feld, Wald und Wiese unterwegs ist, muss nun allerdings wieder mit Zecken rechnen.

Zecke: Die Zeit der Milben beginnt.

Ein aktueller Bericht zeigt, dass drei Regionen in Deutschland als weitere FSME-Risikogebiete eingestuft wurden. Das von Zecken ├╝bertragene Virus kann eine Hirnentz├╝ndung ausl├Âsen und sehr gef├Ąhrlich werden.

Zecke: Die Einstufung als Risikogebiet basiert auf Erkrankungsdaten mehrerer Jahre.

In der Regel schützen sich die meisten vor allem im Frühjahr oder Sommer vor Zecken. Ein Biss kann schwere Borreliose hervorrufen. Auch in diesem Winter sollten Sie sich vor den kleinen Tierchen schützen.

Zecken: Schon in der Vergangenheit wurden nicht-heimische Zecken durch V├Âgel eingeschleppt .

Hyalomma-Zecken k├Ânnen das gef├Ąhrliche┬áKrim-Kongo-Virus ├╝bertragen. Woran Sie die tropischen Parasiten erkennen und in welchen Bundesl├Ąndern sie bisher gesichtet wurden.┬á

Hyalomma-Zecke: Der tropische Parasit wurde bisher in acht deutschen Bundesl├Ąndern gesichtet.

Sie ├╝bertragen ansteckende Krankheiten, die sogar t├Âdlich verlaufen k├Ânnen und ihr Verbreitungsgebiet wird immer gr├Â├čer. Sogar Norddeutschland bleibt nicht verschont.

Zecke in Nahaufnahme: Manche der Blutsauger k├Ânnen den FSME-Erreger ├╝bertragen, der eine Hirnhaut- oder Gehirnentz├╝ndung ausl├Âsen kann.

Im Sommer ist eine riesige Zeckenart in Deutschland nachgewiesen worden. Die tropischen Parasiten k├Ânnen viele Krankheiten ├╝bertragen. Jetzt ist sie an anderer Stelle erneut aufgetaucht.

Gemeiner Holzbock und Hyalomma marginatum: Die vergleichsweise gro├čen Hyalomma-Exemplare haben auff├Ąllig gestreifte Beine.

Zecken k├Ânnen Borreliose und Hirnhautentz├╝ndung ├╝bertragen ÔÇô Krankheiten, die t├Âdlich verlaufen k├Ânnen. In diesem Jahr sind die Blutsauger besonders aktiv.

Gemeiner Holzbock: Wissenschaftler k├Ânnen das sommerliche Zeckenaufkommen schon im Winter voraussagen.

Im Fr├╝hling und Sommer endet der Aufenthalt im Freien oft mit einer b├Âsen ├ťberraschung: In der Haut hat sich eine Zecke festgebissen. Manchmal kann das gef├Ąhrlich werden.

Doktor zeigt auf ein Schild mit einer Zecke und FSME

Der Holzbock gilt unter Experten als das gef├Ąhrlichste Tier Deutschlands. So sch├╝tzen Sie sich.

Zecken auf der Haut.

Mit einem kleinen Stich ├╝bertragen Zecken lebensbedrohliche Krankheiten wie Borreliose , k├Ânnen Nervensch├Ąden und Gelenkentz├╝ndungen ausl├Âsen.

Zeckenstiche k├Ânnen f├╝r Menschen sehr gef├Ąhrlich werden.

Beliebte Themen

AugenringeBauchnabelFl├╝ssigkeitsmangelH├ĄmatokritMedizinische Fu├čpflegeWei├če Flecken Fingern├ĄgelWie viel Blut hat ein Mensch?Wie viele Schritte am Tag?Wieviel K├Ârperfett ist normal?Z├ĄhneknirschenZu viel Vitamin C


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website