Ingwergewächs  

Kurkuma: Charaktergewürz aus Asien

04.04.2014, 11:14 Uhr | rk (CF)

Kurkuma: Charaktergewürz aus Asien. Kurkuma verblasst im Licht, daher sollte das Gewürz dunkel gelagert werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kurkuma verblasst im Licht, daher sollte das Gewürz dunkel gelagert werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Das Kurkuma-Gewürz, auch Gelber Ingwer genannt, wird in der indischen Küche schon seit Jahrtausenden verwendet und erfreut sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Dies liegt nicht nur an seinem würzigen Geschmack, sondern auch daran, dass es den Speisen eine schöne gelbe Farbe verleiht.

Gelber Ingwer: Eigenschaften

Die Kurkuma-Pflanze, die auch Gelber Ingwer, Safranwurz oder Gelbwurz genannt wird, gehört zur Familie der Ingwergewächse. Das Rhizom sieht dem des Ingwers ähnlich, hat jedoch eine intensive gelbe Farbe, woher auch der Name Gelber Ingwer stammt.

Es kann sowohl frisch als auch getrocknet als Gewürz verwendet werden. Frisch ist der Geschmack harzig und leicht brennend. Getrocknet schmeckt Kurkuma-Gewürz mildwürzig mit einer leichten bitteren Note.

Kurkuma-Gewürz in der Küche

In Indien wird nicht nur am meisten Gelber Ingwer angebaut, sondern dort wird auch das Kurkuma-Gewürz in großen Mengen verwendet: 80 Prozent der weltweiten Ernteerträge werden dort verbraucht.

Hierzulande ist Kurkuma vor allem als Bestandteil der Gewürzmischung Curry bekannt, in der es nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner färbenden Eigenschaft verwendet wird – zumal es wesentlich günstiger ist als das Gewürz Safran, das Gerichte ebenfalls farbenfroh färbt.

In Indien wird das Kurkuma-Gewürz vor allem in getrockneter und gemahlener Form verwendet, während beispielsweise in der thailändischen Küche vor allem frischer Gelber Ingwer zum Einsatz kommt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Heilmittel & Medikamente > Heilpflanzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe