Sie sind hier: Home >

Gesundheit

Die größten Mythen über Zahnpflege

Seite 1 von 7

Mythos Nr. 1: Je häufiger ich putze, umso besser

Nein! Zu viel des Guten kann auch schaden. "Es reicht, wenn man zweimal am Tag die Zähne putzt und abends gründlich den Zahnbelag entfernt inklusive der Anwendung von Zahnseide und Zahnzwischenraumbürstchen", sagt Zahnärztin Dr. Sabine Köhler. Ansonsten genüge es, nach dem Essen die Essensreste grob zu entfernen und zum Beispiel den Mund durchzuspülen.





shopping-portal