Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Starkes Schwitzen deutet auf eine Krankheit hin

jlu

Aktualisiert am 13.08.2009Lesedauer: 3 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schwitzen ist normal, wenn es bei Hitze oder Sport zur K├╝hlung des K├Ârpers beitr├Ągt. Wer allerdings ├╝berm├Ą├čig viel Schwei├č produziert, k├Ânnte unter Hyperhidrose, also krankhaftem Schwitzen, leiden. Das Problem: Viele wissen nicht dass, ihre Schwei├čausbr├╝che nicht nur unangenehm sind, sondern auch auf eine Erkrankung hinweisen. Sie finden sich deshalb damit ab, ohne sich behandeln zu lassen. Wir haben einen Experten gefragt, woran man eine Hyperhidrose erkennt, ob ├╝berm├Ą├čiges Schwitzen gef├Ąhrlich ist und was am besten dagegen hilft.

Schwei├č- nein danke! Welches Deo wie wirkt
So verhalten Sie sich richtig Schwei├č-Knigge

Betroffene wissen nichts von ihrer Krankheit

Rund eine Million Deutsche leiden unter Hyperhidrose. "Es gibt keine Studien dar├╝ber. Deshalb ist es schwer zu sagen, wie viele Menschen diese Krankheit haben", sagt Dr. Christoph Schick vom Deutschen Hyperhidrosezentrum in M├╝nchen. Die Dunkelziffer sch├Ątzt der Mediziner aber h├Âher. "Viele Betroffene gehen nicht zum Arzt, denn ihnen ist das st├Ąndige Schwitzen peinlich", wei├č Schick. F├╝r andere Patienten sind die Schwei├čausbr├╝che normal. Sie wissen also gar nichts von ihrer Erkrankung.

Extremes Schwitzen beeintr├Ąchtigt Lebensqualit├Ąt

Doch wann ist Schwitzen krankhaft? Ein Anzeichen daf├╝r ist, wenn der Schwei├č vom K├Ârper tropft und auf der Kleidung und in den Schuhen nasse Flecken hinterl├Ąsst. Welche K├Ârperstellen betroffen sind ist unterschiedlich. "Die meisten Patienten produzieren vor allem in der Achselh├Âhle, im Gesicht, an den H├Ąnden und F├╝├čen ├╝berm├Ą├čig viel Schwei├č", sagt der Mediziner. Ein weiteres Symptom: Das starke Schwitzen beeintr├Ąchtig die Lebensqualit├Ąt. So ist es dann krankhaft, wenn man zum Beispiel an einem Tag seine Kleidung mehrfach wechseln muss oder stark nach Schwei├č riecht.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putins Plan geht auf
Olaf Scholz besichtigt das ehemalige Gef├Ąngnis "Number Four", in dem w├Ąhrend der Apartheid in S├╝dafrika auch zahlreiche politische Gefangene einsitzen mussten: W├Ąhrend der Afrika-Reise des Kanzlers wird in Deutschland hitzig ├╝ber Waffenlieferungen f├╝r die Ukraine gestritten.


Hyperhidrose durch Angst und Stress

Die genauen Ursachen f├╝r Hyperhidrose sind nicht bekannt. In den meisten F├Ąllen ist die Krankheit genetisch bedingt. "Die Betroffenen schwitzen seit ihrer Kindheit oder Jugend ├╝berm├Ą├čig", wei├č der Arzt. Ausl├Âser f├╝r Schwei├čausbr├╝che sind bei ihnen neben Hitze vor allem k├Ârperliche Anstrengung, Schmerzen, Angst- und Stresssituationen. Bei Personen, die ab dem mittleren Lebensalter viel schwitzen, hat die Schwei├čproduktion andere Ursachen: So k├Ânnen psychische Leiden, Stoffwechselerkrankungen oder hormonelle Ver├Ąnderungen wie die Wechseljahre Hyperhidrose hervorrufen. "Im schlimmsten Fall deuten die pl├Âtzlichen Schwei├čsausbr├╝che auf einen Tumor hin", erkl├Ąrt Schick.

Betroffene m├╝ssen zum Arzt

"Vorbeugen kann man krankhaftem Schwitzen nicht. Deshalb ist es wichtig, dass sich Betroffene von einem Arzt behandeln lassen", r├Ąt der Arzt. Denn nur dieser kann die Ursache der Erkrankung feststellen. Ist eine andere Krankheit f├╝r das Schwitzen verantwortlich, zielt die Behandlung auf die Grunderkrankung ab. Liegt die Krankheitsursache in den Genen, gibt es mehrere Therapiem├Âglichkeiten.

Botox l├Ąhmt Schwei├čproduktion

Welche davon sinnvoll ist h├Ąngt von den Vorlieben des Patienten ab, an welchen Stellen die Hyperhidrose auftritt und wie stark der Betroffene schwitzt. Am einfachsten ist die Unterdr├╝ckung der Schwei├čbildung mit einer antitranspirierenden Creme. Um die Aktivit├Ąt der Schwei├čdr├╝sen zu mindern, hilft eine Stromtherapie. Eine Botox-Behandlung ist n├Âtig, wenn man seine Schwei├čproduktion ganz verhindern m├Âchte. Schl├Ągt keine dieser Therapien an, kann der Arzt die kranken Schwei├čdr├╝sen auch operativ entfernen.

Alkohol und Zigaretten sind Schwei├č treibend

Auch wenn es keine Vorbeugema├čnahmen gibt: Wer unter ├╝berm├Ą├čigem Schwitzen leidet, sollte auf Zigaretten, Alkohol, scharfe Gew├╝rze und Kaffe verzichten. Denn diese f├Ârdern die Schwei├čbildung zus├Ątzlich. Um in Stresssituationen m├Âglichst ruhig zu bleiben, k├Ânnen beispielsweise Entspannungstechniken helfen. Au├čerdem ist es sinnvoll, atmungsaktive Kleidung aus Baumwolle zu tragen.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Ausgeschwitzt Tipps gegen das Schwitzen
Wenn die gro├če Hitze kommt Wie Sie die Hitze cool ├╝berstehen
Noch mehr coole Tipps So l├Ąsst sich die Hitze ertragen
Wer welches Wasser braucht Mineralwasser-Fakten
Cool bleiben Tipps f├╝r hei├če Tage

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Geraldine Nagel
Krankheiten & Symptome
AnalthromboseAtheromAugenzuckenBandwurmBlutdruck senkenBrustwarzen SchmerzenDarmreinigungDornwarzenDruck auf der BrustDurchblutungsst├Ârungen SelbsttestDurchfall nach EssenDurchfall wie WasserEinseitige KopfschmerzenFlohbisseFlohsamenschalenGelber Schleim NaseGerstenkornGlaubersalzH├ĄmatokritH├ĄmorrhoidenH├Ąmorrhoiden blutenH├Ąmorrhoiden Hausmittel Hausmittel von A-ZHWS Durchblutungsst├ÂrungenJuckende F├╝├čeKnacken im KnieKopfschmerzen HinterkopfKrankheiten & Symptome von A-ZLaborwerte von A-ZLaktoseintoleranzLaufende NaseLeber SchmerzenNerv eingeklemmtNiedriger BlutzuckerPickel am Penispl├Âtzliches HerzrasenReizhusten nachtsR├╝ckenschmerzen LungeSchmerzen in den BeinenSchmerzen linker UnterbauchSchmerzen linker UnterbauchSt├Ąndiges r├ĄuspernStechende KopfschmerzenStopfende LebensmittelUntersuchungen & Behnadlungen von A-ZVerbotsliste bei GichtVerbrennungenVerdauung anregenVerstopfung l├ÂsenW├╝rmer im Stuhl







t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website