Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Ginkgo: Studie belegt - Ginkgo ist wirkungslos gegen geistigen Verfall

...

Ginkgo  

Studie: Ginkgo hält den Geist nicht fit

06.01.2010, 11:53 Uhr | vdb

Ginkgo steigert die Hirnfunktion nicht. (Foto: imago)Ginkgo steigert die Hirnfunktion nicht. (Foto: imago)Der Ginkgo-Baum ist in China heimisch und wurde zum Baum des Jahrtausends gekürt. Seinen Blättern wird eine medizinische Eigenschaft nachgesagt: Sie sollen die Leistungskraft des Gehirns steigern und den geistigen Verfall aufhalten. Senioren nehmen deshalb oftmals gängige Ginkgo-Präparate ein. Allerdings mit keiner nachweisbaren Wirkung, wie jetzt eine Studie von Forschern an der University of Pittsburgh belegt. Ihre Versuche konnten keine Einwirkung von Ginkgo auf den geistigen Abbau älterer Menschen nachweisen.

Brainfood Nahrung fürs Gehirn
Macht Kälte krank? Die 25 größten Gesundheitsirrtümer

Ginkgo gegen Placebo

In ihrer Studie verglichen die Forscher die Wirkung pflanzlicher Ginkgo-Präparate mit einem wirkungslosen Placebo. Insgesamt wurden 3000 Probanden im Alter von 72 bis 96 Jahren auf ihre Hirnfunktion untersucht. Die Hälfte der Testpersonen nahm zweimal täglich 120 Milligramm Ginkgo-Extrakt ein. Die andere Gruppe bekam ein Scheinmedikament verabreicht.

Wirkung kann nicht nachgewiesen werden

Die Hirnfunktion der Testpersonen wurde über sechs Jahre regelmäßig untersucht. In den Ergebnissen konnten die Wissenschaftler keinen Unterschied zwischen den mit Ginkgo behandelten Patienten und der Placebo-Gruppe feststellen. Spezielle Gedächtnis-Tests sowie Untersuchungen zu Sprache und Aufmerksamkeit konnten die Wirkung von Ginkgo nicht nachweisen. "In der Summe finden wir keinen Hinweis darauf, dass Ginkgo das Fortschreiten des geistigen Abbaus bei älteren Menschen bremsen würde", ziehen die Wissenschaftler im "Journal of the American Association" Bilanz.

Mehr zum Thema Gesundheit:
Bitte nicht Schnäuzen Tipps gegen die Erkältung
Nicht zu warm anziehen Kälte schützt vor Erkältung
Achtung Vitamine sind nicht immer gesund
Bewegen statt schonen Das hilft bei Rückenschmerzen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA MEN: unkomplizierte Pflege für moderne Männer
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018