Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Todesursache bei Männern: Die meisten Männer sterben an Herz- oder Lungenkrankheiten

...

Todesursache bei Männern  

Die meisten Männer sterben an Herz- oder Lungenkrankheiten

10.08.2011, 10:17 Uhr | cme

Todesursache bei Männern: Die meisten Männer sterben an Herz- oder Lungenkrankheiten. Todesursachen: Die meisten Männer sterben an Herz- oder Lungenkrankheiten. (Foto: imago)

Die meisten Männer sterben an Herz- oder Lungenkrankheiten. (Foto: imago)

Männer sind Gesundheitsmuffel. Sie gehen seltener zum Arzt als Frauen, sterben früher und an anderen Krankheiten als Frauen. Dabei wären viele Todesfälle vermeidbar. Neben den bekannten Todesursachen Herzinfarkt und Krebs finden sich in der Topten-Liste der häufigsten Todesfälle auch Krankheiten, die man dort nicht vermutet. Wussten Sie, dass auch Lungenentzündung und COPD - auch als Raucherlunge bekannt - häufig zum Tod führen?

Herzkrankheiten Todesursache Nummer Eins

Drei der vier häufigsten Todesursachen gehen auf Herzkrankheiten zurück. In der offiziellen Statistik der Bundesregierung (Gesundheitsberichterstattung des Bundes) wird zwischen chronischen Herzkrankheiten und akutem Herzinfarkt unterschieden. Am häufigsten sterben Männer an chronisch verengten Herzkranzgefäßen. Erst auf Platz zwei folgt der akute Herzinfarkt. Die vierthäufigste Todesursache bei Männern ist die Herzinsuffizienz - also Herzschwäche -, die durch Bluthochdruck, Herzmuskelentzündungen oder angeborene Herzfehler entstehen kann. Auch die anderen Herzkrankheiten entstehen vor allem durch einen ungesunden Lebensstil mit Rauchen, Bewegungsmangel und Stress.

Lungenkrankheiten unter Rauchern verbreitet

Das Rauchen gefährdet Männer auf unterschiedliche Weise. 2008 starben knapp 30.000 Männer in Deutschland an Lungenkrebs - das entspricht 7,4 Prozent der Todesfälle. Lungenkrebs steht damit auf Platz drei der häufigsten Todesursachen. Zudem nimmt die Zahl der Todesfälle durch COPD (Chronische obstruktive Lungenkrankheit) seit Jahren zu. Diese Krankheit - im Volksmund auch als Raucherlunge bezeichnet - macht sich durch Auswurf, Husten und Atemnot bemerkbar. Im fortgeschrittenen Stadium ist die Lebensqualität stark beeinträchtigt. Vorbeugen lässt sich die Krankheit am besten durch den Verzicht aufs Rauchen.

Grippe, Lungenentzündung, Tod

Im Gegensatz zu vielen anderen Infektionskrankheiten ist die Lungenentzündung auch noch heute ein Problem in Deutschland. Geschätzte 800.000 Menschen erkranken jährlich, knapp 10.000 Männer sterben jedes Jahr daran. Seit dem Jahr 2000 hat die Zahl der Todesfälle durch Lungenentzündung sogar noch zugenommen. Vor allem ältere Patienten sind gefährdet. Sie erkranken zum Beispiel erst an Grippe und anschließend an Lungenentzündung. Vorbeugen kann man durch Impfungen gegen Influenzaviren und Pneumokokken.

Frauen sterben an Herzkrankheiten, Schlaganfall oder Brustkrebs

Auch bei Frauen stehen Herzkrankheiten ganz oben auf der Liste der Todesursachen. An chronischen Herzkrankheiten, Vorhofflimmern und Schlaganfall sterben sogar mehr Frauen als Männer. Brustkrebs steht auf Platz fünf der häufigsten Todesursachen, wohingegen aggressiver Lungenkrebs mit knapp 13.000 Todesfällen pro Jahr bei Frauen deutlich seltener vorkommt als bei Männern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018