Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Übergewicht: Auch ein bisschen Speck schadet

Auch leichtes Übergewicht ist schädlich

22.06.2011, 15:13 Uhr | tze

Übergewicht: Auch ein bisschen Speck schadet. Auch leichtes Übergewicht kann das Leben verkürzen. (Foto: Archiv)

Auch leichtes Übergewicht kann das Leben verkürzen. (Foto: Archiv)

Ein bisschen Speck ist gesund - davon waren bisher sogar Wissenschaftler überzeugt. Doch nach neuesten Erkenntnissen ist auch schon leichtes Übergewicht schädlich und erhöht das Risiko für einen frühen Tod. Das ergab die Auswertung von 19 Studien an fast 1,5 Millionen Amerikanern, die im "New England Journal of Medicine" veröffentlicht wurde.

Was frühere Studien verfälschte

Eine frühere Studie des US-Gesundheitsbehörde CDC über den Zusammenhang von Übergewicht und Sterblichkeit hatte einen Haken: Sie hatte andere gesundheitsschädliche Faktoren wie Rauchen oder schwere Erkrankungen wie Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht ausgeklammert. Für ihre Gesamtbetrachtung haben Wissenschaftler der Amerikanischen Krebsgesellschaft nur die Daten von gesundheitlich nicht vorbelasteten Nichtrauchern im Alter von 19 bis 84 Jahren über Zeiträume von fünf bis zehn Jahren ausgewertet.

Je höher der BMI, desto größer das Risiko

Das Ergebnis: Je höher der Body-Mass-Index (BMI) über dem Idealwert von 20 bis 24,9 liegt, desto höher ist das Risiko einer frühen Todes. Der BMI berechnet sich aus dem Gewicht geteilt durch die Körpergröße zum Quadrat. Als übergewichtig gelten Menschen mit einem BMI ab 25 und als fettleibig bei einem BMI ab 30. Von krankhafter Fettleibigkeit (Adipositas) spricht man bei einem BMI über 40.

Die US-Forscher haben ermittelt, dass sich bei Frauen ab einem BMI von 25 das Sterberisiko um 13 Prozent erhöht. Bei Fettleibigen steigt es auf 88 Prozent und bei Adipösen ist es mehr als verdoppelt. Diese Risiko-Relation lasse sich auch auf Männer übertragen.

Jeder dritte Deutsche hat Übergewicht

In den USA nimmt Fettleibigkeit inzwischen die Dimension einer Volkskrankheit an. Aber auch in Deutschland gilt jeder dritte Erwachsene als übergewichtig und jeder fünfte als fettleibig. Übergewicht ist so gefährlich, weil es das Herz-Kreislauf-System schädigt und Schlaganfall und Herzinfarkt begünstigt. Es gilt auch als Auslöser für verschiedene Krebsarten.

Bauchfett ist besonders schädlich

Allerdings ist nicht nur der BMI entscheidend für das Sterberisiko, sondern auch die Verteilung des Körperfetts. Bauchfett gilt als besondere Gesundheitsgefahr, denn es produziert Stoffe, die chronische Erkrankungen fördern. Daher sind auch schlanke Menschen mit einem niedrigen Body-Mass-Index, aber viel Bauchfett gefährdet.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe