Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesundheitswesen >

Hausmittel gegen Kater - Tipps und Tricks

Zu viel getrunken  

Hausmittel gegen Kater: Tipps und Tricks

13.02.2012, 13:31 Uhr | hf (CF)

Bismarckhering als Hausmittel gegen Kater ist tatsächlich wirksam! Nach einer ausgelassenen Party mit übermäßigem Alkoholkonsum kommt es unweigerlich zu einem Morgen danach. Kopfschmerzen, Übelkeit oder gereizter Magen sind die verlässlichen Symptome eines Katers. Der Körper sagt damit deutlich: Das war zuviel. Ganz wichtig ist es jetzt, dem Körper wieder das zurückzugeben, was ihm durch den Alkohol entzogen wurde: Magnesium und Flüssigkeit.

Tipps und Hilfen von Mutter Natur

Die Natur hilft gerne bei Beschwerden aller Art. Der Kreislauf erholt sich mit einem Tee aus Melisse und Rosmarin. Einen "verrenkten" Magen bringt der Odermenningkraut-Tee wieder in Ordnung. Einige Gabeln rohes Sauerkraut bringen ebenfalls Magen und Darm wieder auf den rechten Weg.

Ein guter Tipp gegen Katerkopfschmerzen: etwas Pfefferminzöl auf die Nasenwurzel verreiben. Das sind nur ein paar Hausmittel gegen Kater. Fast jeder hat einen Rat bei der Hand, wenn es um die Linderung der Schmerzen nach zu viel Alkohol geht. Der bessere Weg wäre es, es gar nicht soweit kommen zu lassen.

Vorbeugen gegen Katerstimmung

Bevor der Abend feuchtfröhlich wird, mit einem guten Essen eine einwandfreie Unterlage für den Alkohol schaffen. "Bier auf Wein, das lass sein - Wein auf Bier, das rate ich dir" ist auch in umgekehrter Reihenfolge falsch, da generell gilt: Nicht durcheinander trinken!

Dann haben die Fuselöle, die für den Kater verantwortlich sind, nicht soviel Chancen. Folgender Tipp ist ein präventives Hausmittel gegen Kater: zwischen den alkoholischen Getränken immer wieder ein Wasser einschieben. (Tipps gegen den Kater am nächsten Morgen)

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Gesundheitswesen

shopping-portal