Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Specials

EHEC: Das sollten Sie über die Durchfallerkrankung wissen

Seite 1 von 12

Was ist EHEC?

EHEC ist die Abkürzung für enterohämorraghisches Escherichia-coli-Bakterium. Dabei handelt es sich um ein Darmbakterium, das schweren Durchfall auslösen kann. Das Bakterium lebt vor allem im Verdauungstrakt von Wiederkäuern wie Kühen, Schafen oder Ziegen. Im menschlichen Darm setzt EHEC Giftstoffe, so genannte Shiga-Toxine frei, die die Innenwand der Blutgefäßen angreifen und zerstören. Das Robert Koch-Institut (RKI) hat seit Einführung der Meldepflicht 2001 bundesweit jährlich zwischen 800 und 1200 EHEC-Erkrankungen registriert, die meisten verliefen bisher harmlos.





shopping-portal