Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Lebenserwartung: Wie man 100 Jahre alt werden kann

100 Jahre alt werden  

Lebenserwartung: Wie man 100 Jahre alt werden kann

09.06.2011, 08:30 Uhr | jlu/t-online

Lebenserwartung: Wie man 100 Jahre alt werden kann. Lebenserwartung: Tipps für ein langes Leben. (Foto: imago)

Gesunder Lebensstil ist das Geheimnis eines langen Lebens. (Foto: imago)

In Deutschland leben etwa 10.000 Menschen, die hundert Jahre alt sind - Tendenz steigend. Was viele nicht wissen: Die Gene spielen dabei nur eine kleine Rolle. "Sie beeinflussen unsere Lebenserwartung lediglich zu 30 Prozent", sagt Almut Nebel, die wissenschaftliche Leiterin der "Forschungsgruppe Gesundes Altern" am Universitätsklinikum in Kiel gegenüber pressetext. Wie alt wir werden, bestimmt zu 70 Prozent die Lebensweise. 100 Jahre alt werden: Sechs Tipps für ein langes Leben.

"Methusalem-Gen" erhöht die Lebenserwartung

Ein Geheimnis für ein langes Leben: das sogenannte "Methusalem-Gen". Die zwei Gene, die bisher bekannt sind, trägt jeder Mensch. Nach Angaben der Kieler Forscher verfügen die Über-Hundertjährigen allerdings über eine bestimmte Variante des Gens FOXO3A. Diese habe einen positiven Einfluss auf die Lebenserwartung. Zu diesem Ergebnis kamen sie in einer Studie mit 388 hundertjährigen Deutschen und 731 jüngeren Personen. "Wir vermuten, dass es noch mehr solcher Gene gibt", sagt Nebel.

Gesunder Lebensstil spielt entscheidende Rolle

Um alt zu werden, kommt es neben den Genen auch auf den richtigen Lebensstil an, so ein weiteres Studienergebnis. Die erforschten Hundertjährigen geben den Forschern auch Einblicke in ihre Lebensgewohnheiten und zu den Umweltbedingungen, in denen sie so alt geworden sind. Da stellte sich heraus, dass auch ein gesunder Lebensstil mit Sport und ausgewogener Ernährung für eine hohe Lebenserwartung wichtig ist.

Viele Männer könnten zehn Jahre länger Leben

Wie viel Lebenszeit ein ungesunder Lebensstil kostet, haben bereits frühere Studien gezeigt. So verschenkt ein Mann im mittlerem Alter, der raucht, Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte hat, zehn Jahre seines Lebens. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie der Universität Oxford. Für diese werteten die Forscher die Daten von mehr als 19.000 Beamten aus, deren Gesundheitszustand vor 40 Jahren erfasst wurde. Die ungesunden Probanden starben mit durchschnittlich 74 Jahren. Ihre gesünderen Kollegen hingegen lebten fast zehn Jahre länger und starben im Durchschnitt mit 83 Jahren.

Auch Frauen profitieren von gesundem Lebensstil

Und auch Frauen profitieren davon, wenn sie auf ihren Lebensstil achten. Das ergab eine Studie der Harvard Medical School, für die Forscher die Daten von knapp 78.000 Krankenschwestern im Alter von 34 bis 59 Jahren auswerteten. In dem Untersuchungszeitraum von 24 Jahren starben rund 8.900 der Frauen, die meisten von ihnen an Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Umgekehrt stellte sich heraus: Frauen mittleren Alters können das Risiko eines vorzeitigen Todes praktisch halbieren, wenn sie einen gesunden Lebensstil pflegen. Der Studie zufolge verringert gesunde Ernährung das Todesrisiko um 13 Prozent, Sport lässt es um 17 Prozent sinken.

Lebenserwartung steigt um fünf Jahre

Generell steigt die Lebenserwartung in den Industrienationen kontinuierlich an. Das Durchschnittsalter liegt derzeit bei 82 Jahren und sechs Monaten für Frauen sowie bei 77 Jahren und vier Monaten für Männer. Das Statistische Bundesamt geht von einem Anstieg der Lebenserwartung um weitere vier bis fünf Jahre bis zum Jahr 2050 aus. Neben Ernährung, Bewegung und Lebensstandard spielen auch Gene eine wichtige Rolle (Mehrgenerationen-Häuser: Jung und Alt unter einem Dach).

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019