Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Warum sind Monopräparate besser als Kombipräparate?

Warum sind Monopräparate besser als Kombipräparate?

Die Zeitschrift „Öko-Test“ hat kürzlich Schmerzmittel bewertet und dabei vor allem so genannte Kombipräparate kritisiert. Der Grund: Je mehr Wirkstoffe in einem Mittel enthalten sind, umso höher sei das Risiko für Nebenwirkungen. In der Regel genügt ein einfaches Schmerzmittel, vor allem bei leichteren Schmerzen.


Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal