Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Diese Krankheiten drohen ab 40

Diese Krankheiten drohen ab 40

29.11.2011, 11:34 Uhr | lac

Diese Krankheiten drohen ab 40. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind wichtig. (Quelle: imago images)

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind wichtig. (Quelle: imago images)

Viele Menschen gehen nur dann zum Arzt, wenn sie Beschwerden haben. Doch manche Krankheiten verlaufen anfangs ohne Symptome - und werden oft zu spät erkannt. Mit steigendem Alter erhöht sich das Krankheitsrisiko. Ab dem 40. Lebensjahr sollte man deshalb regelmäßig zum Arzt gehen. Das sind die wichtigsten Vorsorgeuntersuchungen für Frauen und Männer.

Vorsorge auch beim Augenarzt

Ab Anfang 40 steigt das Risiko für bestimmte Augenerkrankungen, zum Beispiel Grüner Star (Glaukom) oder Makula-Degeneration. Der Augenarzt kann diese Krankheiten schon im Frühstadium erkennen, bevor die ersten Symptome auftreten und es noch gute Behandlungsmöglichkeiten gibt. Mindestens alle ein bis zwei Jahre sollte man daher die Augen untersuchen lassen - auch, wenn man keine Brille trägt und auch sonst keine Sehprobleme hat, rät der Berufsverband der Augenärzte.

Mit den Wechseljahren kommt der Knochenschwund

Mit Mitte 40 rücken auch die Wechseljahre immer näher. Die Menopause führt nicht zur zu Hitzewallungen: Wenn die weiblichen Geschlechtshormone zurückgehen, drohen Arteriosklerose (Gefäßverkalkung) und Osteoporose (Knochenschwund). Denn das Hormon Oestrogen schützt vor diesen Erkrankungen. Frauen sollten nach den Wechseljahren deshalb einen Bluttest machen lassen. Dabei misst der Arzt zum Beispiel den Cholesterin- und den Blutzuckerspiegel. Erhöhte Werte können auf eine beginnende Arteriosklerose hindeuten. Bei Verdacht auf Osteoporose sollte man sich röntgen und die Knochendichte messen lassen. Achtung: Auch Männer sollten ab 40 jedes Jahr zum Osteoporose-Check gehen.

Ab 40 sollte jeder seinen Homocystein-Wert kennen

Bei einem Bluttest sollte man zudem seinen Homocystein-Wert bestimmen lassen. Homocystein ist ein Zellgift, das beim Abbau von Eiweiß entsteht. Normalerweise kann der Körper dieses Gift in harmlosere Stoffe umwandeln. Doch mit steigendem Alter wird Homocystein oft nicht mehr vollständig abgebaut. Grund hierfür kann ein Vitamin-B-Mangel sein. Die Folge: Das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall steigt. Spätestens ab 40 sollte deshalb jeder seinen Homocystein-Wert regelmäßig kontrollieren lassen.

Prostata-Untersuchung ist für Männer Pflicht

Männer ab 40 Jahren sollten einmal jährlich eine Prostata-Untersuchung machen lassen, empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Urologie. Denn auch beim Prostatakrebs zeigen sich im Anfangsstadium meist keine Beschwerden. Wenn Schmerzen auftreten, ist die Krankheit meist schon weit fortgeschritten und die Heilungschancen sind schlechter.

Check-up nicht vergessen

Darüber hinaus sollten auch die Vorsorgeuntersuchungen weiterhin stattfinden, die bereits mit 30 oder 35 begonnen haben: Ein mal im Jahr sollte man sich auf Hautkrebs untersuchen lassen. Der so genannte Check-up 35 muss alle zwei Jahre sein: Dabei werden zum Beispiel Blutzucker- und Cholesterinwerte überprüft. Ziel ist, Herz- Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie Diabetes frühzeitig zu erkennen. Risikogruppen wie Raucher oder Übergewichtige sollten sogar einmal jährlich zum Check-up gehen. Auch die Schilddrüse sollte alle zwei Jahre untersucht werden. Für Frauen ist ein Test auf Gebärmutterhals- und Brustkrebs ein Mal im Jahr Pflicht.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal