Zecken: Zahl der Risikogebiete für FSME gestiegen
Zecken: Zahl der Risikogebiete für FSME gestiegen

Die Zahl der Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündungen ist in Deutschland gestiegen. Derzeit gelten 156 Kreise als Risikogebiete für die Frühsommer-Meningoenzephalitis ( FSME). Mehr Stadt- und Landkreise in Deutschland sind Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündungen. Das teilt das Robert-Koch-Institut ... mehr

"Vampir-Kinder": Forscher testen erfolgreich Heilmethode

Menschen mit ektodermaler Dysplasie haben spitze Zähne und können nicht schwitzen. Das kann tödlich sein. Ärzte haben jetzt eine vielversprechende Therapie entwickelt. Erlanger Ärzte haben eine mögliche Therapie für die seltene und lebensgefährliche Erbkrankheit ektodermale Dysplasie gefunden, die sogenannte "Vampir-Kinder" heilen kann. Vor der ... mehr

Brüssel drängt EU-Staaten zum Kampf gegen Impfmüdigkeit

Brüssel (dpa) - Angesichts wachsender Impfskepsis und zahlreicher Masernfälle drängt die EU-Kommission alle Mitgliedsstaaten zum gemeinsamen Gegensteuern. EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis legte Vorschläge zur Steigerung von Impfraten vor und verband dies mit heftigen Angriffen auf Impfgegner. Die Zahl der Masernfälle in der EU hatte zuletzt wieder zugenommen, sie schwankt aber von Jahr zu Jahr sehr. In den zwölf Monaten bis Ende Februar wurden in der EU nach offiziellen Angaben 14 813 Masernfälle gezählt. ... mehr

Nichtraucher klagen gegen das Verdecken von Schockbildern
Nichtraucher klagen gegen das Verdecken von Schockbildern

Eine bayerische Nichtraucherinitiative will das in Supermärkten übliche Verdecken der Schockbilder auf Zigarettenschachteln gerichtlich verbieten lassen. Der Verband Pro Rauchfrei beruft sich dabei auf eine Rechtsänderung im vergangenen Jahr, der zufolge die zur Abschreckung gedachten Bilder auch im Verkauf nicht mehr verdeckt werden dürfen. "Wir ... mehr

Wer auf Balkon die Tauben füttert, riskiert Mietwohnung

Bonn (dpa) - Weil sie immer wieder dutzende Stadttauben auf ihrem Balkon gefüttert hat, muss eine Tierfreundin aus ihrer Mietwohnung in Bonn ausziehen. Wie mitgeteilt wurde, hat das dortige Amtsgericht der Räumungsklage des Vermieters des Mehrfamilienhauses stattgegeben. Die Fütterung von Stadttauben, so die richterliche Begründung, sei sozial nicht mehr adäquat und für die Nachbarschaft unzumutbar: «Von diesen Tieren gehen Verschmutzungs- und Gesundheitsgefahren aus.» Die Mieterin hatte neben ihren acht Brieftauben auch 80 Stadttauben gefüttert. ... mehr

Werner: Werbe-Paragraph zu Abtreibungen nicht mehr zeitgemäß
Werner: Werbe-Paragraph zu Abtreibungen nicht mehr zeitgemäß

Die rot-rot-grüne Landesregierung hält die gesetzliche Regelung zum sogenannten Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche für nicht mehr zeitgemäß. Ärzte müssten das Recht haben, fachliche Informationen über Schwangerschaftsabbrüche zur Verfügung zu stellen, erklärte Gesundheitsministerin Heike Werner (Linke) am Donnerstag. Thüringen hat gemeinsam ... mehr

Bürgermeister Wölfle: Keine Verantwortung für Klinik-Skandal
Bürgermeister Wölfle: Keine Verantwortung für Klinik-Skandal

Der Stuttgarter Sozialbürgermeister Werner Wölfle (Grüne) hat jegliche Mitverantwortung an dem mutmaßlichen Betrugsskandal am Klinikum Stuttgart zurückgewiesen. Die damalige Geschäftsführung habe ihn und auch den Gemeinderat hintergangen, teilte Wölfle am Donnerstag in Stuttgart mit. "Sie tragen die Verantwortung für ihre Verfehlungen. Es ist gut, ... mehr

Scharlach bei Erwachsenen: Typische Anzeichen, Symptome und Folgeerkrankungen
Scharlach bei Erwachsenen: Typische Anzeichen, Symptome und Folgeerkrankungen

Scharlach zählt gemeinhin zu den Kinderkrankheiten, es können sich aber auch Erwachsene infizieren. Erfahren Sie, durch welche Symptome sich die Krankheit äußert. Weiter erklären wir, welche Spätfolgen bei Erwachsenen auftreten können, wenn Scharlach nicht rechtzeitig behandelt wird. Verursacht wird Scharlach durch so genannte ... mehr

EU ruft zum Kampf gegen Impfmüdigkeit auf
EU ruft zum Kampf gegen Impfmüdigkeit auf

Impfen bietet einen sehr hohen Schutz vor Krankheiten, die früher Millionen Menschen dahingerafft haben. Trotzdem verweigern sich viele der Immunisierung. Diese Impfgegner kritisiert Brüssel jetzt. Angesichts wachsender Impfskepsis und zahlreicher Masernfälle hat die EU-Kommission alle Mitgliedsstaaten zum gemeinsamen Gegensteuern gedrängt. ... mehr

Cholesterinsenkende Lebensmittel: Blutfettwerte durch Ernährung reduzieren
Cholesterinsenkende Lebensmittel: Blutfettwerte durch Ernährung reduzieren

Gute Fette, schlechte Fette: Beim Thema Cholesterin kann man leicht den Überblick verlieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich bewusst cholesterinarm ernähren können und welche Lebensmittel absolute "Cholesterinbomben" sind. Eine fettbewusste Ernährungsweise hilft, den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht zu halten und ihn nach Bedarf zu senken. Dabei ... mehr

Studie von Kotresten: So ernährten sich Menschen vor Jahrhunderten
Studie von Kotresten: So ernährten sich Menschen vor Jahrhunderten

Erstaunlich, was man alles aus den fäkalen Hinterlassenschaften von Menschen lesen kann, die vor vielen Jahrhunderten lebten: Etwa, was sie aßen, welche Parasiten sie plagten, welche Tiere sie hielten. Die Holländer tranken Wein, die Dänen und Litauer lieber Bier. Und generell aß man früher viel rohes, schlecht durchgekochtes Fleisch. Das berichten ... mehr

Regierungspräsidium: Wenig Infos über "Dampfer"-Gefahren
Regierungspräsidium: Wenig Infos über

Auf einer Messe für Wasserpfeifen und E-Zigaretten hatten die Behörden einiges auszusetzen. Wie das Regierungspräsidium (RP) Darmstadt am Donnerstag berichtete, habe die "behördenübergreifende Messebegehung" am Wochenende "für Unruhe auf dem Frankfurter Messegelände gesorgt". Auf der Shisha- und Vapor-Messe seien mehr als 40 Produkte untersucht ... mehr

Gras beim Discounter: Lidl verkauft jetzt Cannabis – in der Schweiz
Gras beim Discounter: Lidl verkauft jetzt Cannabis – in der Schweiz

Schweizer können ihr Cannabis jetzt im Supermarkt kaufen. Bei Lidl kosten 1,5 Gramm der Hanfblüten umgerechnet 15 Euro. Damit kann sich jeder einen Joint drehen. "Ich geh mal Cannabis kaufen", diesen Satz hört man in der Schweiz nun vielleicht öfter. Die dortigen Lidl-Filialen haben ein neues Produkt im Angebot: Hanfblüten mit Cannabidiol (CBD). ... mehr

Schnakenbekämpfung beginnt: Tabletten gegen Hausschnake

Die Kommunale Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) hat mit der Arbeit begonnen. Nach dem starken Regen sei vor einigen Tagen bei Altenstadt in der Wetterau am Nidda-Nebenfluss Nidder mit der Bekämpfung per Hubschrauber begonnen worden, sagte der Biologe und wissenschaftliche Direktor der KABS, Norbert Becker, der Deutschen Presse-Agentur. Mit Schnaken sind Stechmücken gemeint und nicht die langbeinigen, harmlosen Zweiflügler, die wissenschaftlich Schnaken genannt werden. ... ... mehr

DAK: Rund 360 000 Saarländer leiden unter Rückenschmerzen
DAK: Rund 360 000 Saarländer leiden unter Rückenschmerzen

Dreiviertel aller Arbeitnehmer im Saarland leiden nach einer Studie der Krankenkasse DAK unter Rückenschmerzen. Konkret bedeute das, dass rund 360 000 Erwerbstätige mindestens ein Mal im Jahr Probleme mit ihrem Rücken hätten, hieß es in der Untersuchung nach einer Mitteilung vom Donnerstag. ... ... mehr




shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018