Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Superpille soll Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern

...

Superpille soll Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern

20.07.2012, 13:32 Uhr | cme

. Superpille soll Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Superpille soll Herzinfarkt und Schlaganfall verhindern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Eine einzige Pille soll Blutdruck und Blutfettwerte in Schach halten und damit Tausende Todesfälle verhindern. Die so genannte "Poly-Pille" wurde von britischen Forschern entwickelt und enthält vier Wirkstoffe, berichtet das Magazin BBC Online. Doch einige Experten sind skeptisch.

Vier Medikamente in einer Pille

Die neue Superpille enthält ein Statin - also ein Cholesterin senkendes Medikament - sowie drei verschiedene Arzneien gegen Bluthochdruck. Die einzelnen Wirkstoffe sind bereits seit Jahren auf dem Markt. Wissenschaftler der Queen Mary University in London testeten die Kombi-Pille an 84 Menschen über 50 Jahren. Die Probanden erhielten drei Monate lang entweder die Poly-Pille oder ein Placebo. Anschließend wurden die beiden Gruppen vertauscht.

Blutdruck und Cholesterinspiegel deutlich gesenkt

Das Ergebnis: Im Schnitt senkte die Pille den Blutdruck der Probanden um zwölf Prozent, das schädliche LDL-Cholesterin sogar um 39 Prozent. Die Forscher schätzen, dass knapp ein Drittel der über 50-Jährigen von der Einnahme der Pille profitieren könnte und allein in Großbritannien rund 94.000 Herzinfarkte und Schlaganfälle jährlich verhindert werden könnten.

Superpille kein Ersatz für gesunden Lebensstil

Experten der British Heart Foundation äußerten sich allerdings zurückhaltend zu der Poly-Pille. Aufgrund der kleinen Probandenzahl seien weitere Tests nötig, um Risiken und Chancen der Tablette zu erforschen. Natasha Stewart betonte zudem: "Medikamente sind kein Ersatz für einen gesunden Lebensstil." Bewegung, gesunde Ernährung und der Verzicht auf Nikotin seien nach wie vor die besten Wege, um das Herz gesund zu halten, so die Expertin gegenüber BBC.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018