Sie sind hier: Home >

Gesundheit

...

Gesundheitsfördernde Wirkung von Kaffee

zurück zum Artikel
Bild 2 von 6
Krebs im Rachenraum (Quelle: imago images)

Laut einer Studie der Universität Utah soll Kaffee vor Krebs im Rachenraum und in der Mundhöhle schützen. Wer täglich vier Tassen trinkt, senkt sein Erkrankungsrisiko im Vergleich zu Abstinenzlern um fast 40 Prozent. Auch andere Forschungen deuten auf ein geringeres Krebsrisiko bei Kaffeetrinkern hin: Italienische Wissenschaftler wiesen nach, dass Kaffee vor Leberkrebs schützt.

Anzeige

Laut einer Studie der Universität Utah soll Kaffee vor Krebs im Rachenraum und in der Mundhöhle schützen. Wer täglich vier Tassen trinkt, senkt sein Erkrankungsrisiko im Vergleich zu Abstinenzlern um fast 40 Prozent. Auch andere Forschungen deuten auf ein geringeres Krebsrisiko bei Kaffeetrinkern hin: Italienische Wissenschaftler wiesen nach, dass Kaffee vor Leberkrebs schützt.




shopping-portal