Sie sind hier: Home >

Gesundheit

Osteoporose vorbeugen: Fünf Schritte für starke Knochen

Seite 1 von 5

Bewegung

Gene, Geschlecht und Alter sind Risikofaktoren für Osteoporose, die sich nicht beeinflussen lassen. Andere Risiken kann der Mensch aber durch sein Verhalten verringern, erklärt der Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose (BfO)

Moderater Sport etwa stärkt die Knochen. Bewegung ist außerdem gut für Gelenke, Muskeln und Kreislauf. Sicherheit beim Gehen und ein geringeres Risiko für Schwindelanfälle senken auch die Gefahr zu stürzen.

(Quelle: Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose (BfO) )







shopping-portal