Sie sind hier: Home >

Gesundheit

Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?
Diabetes-Test für Typ 2: Wie hoch ist Ihr Diabetes-Risiko?

Zu viele Gewicht, zu wenig Bewegung: Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie sehr ihr Lebensstil das Diabetes-Risiko erhöht. Mit dem  Diabetes-Risiko-Test  der Deutschen Diabetes-Stiftung (DDS)... mehr

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, wie sehr ihr Lebensstil das Diabetes-Risiko erhöht.

Schwangerschaftsvergiftung: Bei Präeklampsie droht Frühgeburt
Schwangerschaftsvergiftung: Bei Präeklampsie droht Frühgeburt

Präeklampsie ist ein Schwangerschaftsleiden, das für Mutter und Kind lebensbedrohlich werden kann. Doch bei frühzeitiger Diagnose lassen sich gefährliche Komplikationen vermeiden. Im Volksmund nennt... mehr

Präeklampsie kann für Mutter und Baby lebensgefährlich werden. 

Diabetes nimmt dramatisch zu: Erst dick dann Diabetes

Die Welt erkrankt an Zucker: Immer mehr Menschen in der Welt leiden an Diabetes. Die Zahl der Erkrankten habe sich innerhalb von 35 Jahren vervierfacht, teilte die Weltgesundheitsorganisation ( WHO) mit. Rund 442 Millionen Erwachsene in der Welt lebten inzwischen mit Diabetes. In Deutschland sind rund fünf Millionen Menschen von der Stoffwechselkrankheit betroffen. Erst dick dann Diabetes Die WHO machte vor allem das weltweit zunehmende Übergewicht und Fettleibigkeit für die Entwicklung verantwortlich - "die Art, wie Menschen essen, sich bewegen, leben". ... mehr

Die Welt erkrankt an Zucker: Immer mehr Menschen in der Welt leiden an Diabetes.

Adipositas: Lebensstil der Eltern beeinflusst Veranlagung
Adipositas: Lebensstil der Eltern beeinflusst Veranlagung

Dicke Eltern, dicke Kinder - das ist nicht nur ein Klischee. Wenn Eltern rauchen oder fettes Essen lieben, verändert sich ihr Erbgut. Damit geben sie die Neigung zu Übergewicht, Diabetes und Asthma an... mehr

Wenn Eltern fettes Essen lieben, verändert sich ihr Erbgut. Die Kinder tragen später die Last.

Nierenkrank: nur ein Drittel der Erkrankten weiß davon
Nierenkrank: nur ein Drittel der Erkrankten weiß davon

Mindestens zwei Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer chronischen Nierenkrankheit (CKD). Eine aktuelle im Deutschen Ärzteblatt veröffentlichte Studie zeigt, dass die Bedeutung der... mehr

Bei diesen Risikofaktoren ist eine jährliche Kontrolle wichtig.

Blutzucker messen ohne stechen: Messtechniken der Zukunft

Um den Blutzucker messen zu können, ist ein Tropfen Blut notwendig - und damit auch ein zwar kleiner, aber schmerzhafter Stich. Immer wieder verkünden Firmen, sie hätten eine Messtechnik gefunden, die es Diabetikern bald ermögliche, den Blutzuckerspiegel ganz ohne Schmerzen zu bestimmen. Doch wann ist es wirklich so weit, und welche Systeme sind besonders vielversprechend? Blutzucker messen ohne Stich: Noch Zukunftsmusik Diabetiker, die täglich mehrmals ihren Blutzucker messen, müssen sich weiter in Geduld üben. ... mehr

Um den Blutzucker messen zu können, ist ein Tropfen Blut notwendig - und damit auch ein zwar kleiner, aber schmerzhafter Stich.

Adipositas: Schon ein bisschen abnehmen tut der Gesundheit gut
Adipositas: Schon ein bisschen abnehmen tut der Gesundheit gut

Herzerkrankungen, Diabetes, verschleißte Gelenke – starkes Übergewicht ( Adipositas) verursacht eine Vielzahl von Krankheiten. Aus Angst vorm Scheitern fangen viele der Betroffenen aber keine  Diät... mehr

Crash-Diäten schrecken viele ab und sind wenig sinnvoll. Schon fünf Prozent zeigen Wirkung.

Augen-Veränderungen ernst nehmen
Augen-Veränderungen ernst nehmen

Rote Augen, häufiges Tränen oder geplatzte Äderchen: Nicht alle Veränderungen am Auge sind harmlos und bilden sich von selbst zurück. Ein Augenarzt verrät, bei welchen Symptomen man den Besuch in der... mehr

Diabetes oder Bluthochdruck: An dem Sinnesorgan lassen sich viele Krankheiten ablesen. 

Studie zeigt: Zucker erhöht Krebs-Risiko
Studie zeigt: Zucker erhöht Krebs-Risiko

Ist Zucker viel gefährlicher als gedacht? Zahlreiche Studien zeigen, dass die Gesundheitsgefahren des Süßungsmittels lange unterschätzt wurden. Amerikanische Forscher am Anderson Cancer Center an der... mehr

Ist Zucker viel gefährlicher als gedacht? Zahlreiche Studien zeigen, dass die Gesundheitsgefahren des Süßungsmittels lange unterschätzt wurden.

Diabetes führt zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel
Diabetes führt zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel

Diabetes mellitus – auch Zuckerkrankheit genannt - ist eine Stoffwechselstörung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt. Ungefähr vier Prozent aller Deutschen sind Diabetiker. Finden Sie hier... mehr

Diabetes mellitus – auch Zuckerkrankheit genannt - ist eine Stoffwechselstörung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt.



shopping-portal