Sachsens Frauen bei Krebsfrüherkennung bundesweit Spitze

Fast die Hälfte aller Frauen in Sachsen haben 2015 Untersuchungen zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs in Anspruch genommen. Mit einer Quote von mehr als 45 Prozent sind sie bundesweit Spitze und lagen über dem Bundesdurchschnitt von 41 Prozent, wie die Barmer in Sachsen am Donnerstag mitteilte. ... mehr

Fast die Hälfte aller Frauen in Sachsen haben 2015 Untersuchungen zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs in Anspruch genommen.

Zigarettenrauch kann Krebs bei Haustieren auslösen
Zigarettenrauch kann Krebs bei Haustieren auslösen

Wer raucht, der schadet nicht nur der eigenen Gesundheit und der seiner Familie, sondern bringt auch seine Haustiere in Gefahr: An Passivrauchen können sie sogar sterben, alarmiert die... mehr

Wer raucht, der schadet nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern gefährdet auch Haustiere.

Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten
Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten

Eine aktuelle Studie zeigt, unter welchen Krankheiten die Menschen in Deutschland am meisten leiden. Bei vielen spielen Rauchen und Sitzen eine Rolle. Wer in Deutschland geboren wurde, hat Glück. Wie... mehr

Eine aktuelle Studie zeigt: Rauchen und Sitzen sind oft die Ursache der Beschwerden.

Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?
Radioaktives Jod-131 – wie verseucht ist die Luft?

Im Januar 2017 wird radioaktives Jod-131 in Europa und auch in Deutschland gemessen. Bekannt ist das gefährliche Jod-131 vor allem durch die Atomkatastrophen von Tschernobyl, Harrisburg und Fukushima,... mehr

Hier erfahren Sie, ob eine Gefahr durch die erhöhte Strahlung besteht.

Krebs in EU: Sterberate sinkt bei Frauen langsamer als bei Männern

Mailand (dpa) - Die Sterberate für Krebs sinkt in der Europäischen Union insgesamt - allerdings bei Frauen weniger stark als bei Männern. 2017 werden in der EU schätzungsweise mehr als 1,3 Millionen Menschen an der Krankheit sterben, wie aus einer neuen Studie hervorgeht. Die Sterberaten bei Krebs seien in den Ländern der EU allerdings sehr unterschiedlich, betonen die Forscher in der Fachzeitschrift «Annals of Oncology». Sie fordern die Entscheidungsträger in der Politik auf, neben der Kontrolle des Tabakkonsums auch die Früherkennung europaweit zu optimieren. mehr

Mailand (dpa) - Die Sterberate für Krebs sinkt in der Europäischen Union insgesamt - allerdings bei Frauen weniger stark als bei Männern.

Darmkrebs: Alkohol geht nicht nur auf Hirn und Leber
Darmkrebs: Alkohol geht nicht nur auf Hirn und Leber

Alkohol gehört in unserer Gesellschaft dazu: zum guten Essen, zum Beisammensein mit Freunden, zu Festen. Die gesundheitlichen Risiken rücken dabei oft in den Hintergrund, denn mögliche Schäden machen... mehr

Von Bier und Schnaps bleibt nicht nur der Rausch. Welche Krebsarten Alkohol verursacht.

Mehr als 11 000 Krebs-Neuerkrankungen in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind 2014 mehr als 11 000 Menschen an Krebs erkrankt. Die häufigsten Neuerkrankungen bei Männern betrafen die Prostata mit 19,9 Prozent, die Lunge mit 14,2 Prozent und den Darm mit 12,5 Prozent. Das teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in Schwerin einen Tag vor dem Internationalen Weltkrebstag mit. Bei den Frauen seien Brustkrebs mit 27,9 Prozent, Darm- (10,9 Prozent) und Lungenkrebs (7,6 Prozent) am häufigsten aufgetreten. ... mehr

In Mecklenburg-Vorpommern sind 2014 mehr als 11 000 Menschen an Krebs erkrankt.

Lücken bei psychologischer Betreuung von Krebskranken
Lücken bei psychologischer Betreuung von Krebskranken

Die psychologische Betreuung von Krebspatienten ist nach Ansicht der Thüringischen Krebsgesellschaft im Freistaat weiterhin lückenhaft. Das gelte vor allem für ambulante Angebote, sagte... mehr

Die psychologische Betreuung von Krebspatienten ist nach Ansicht der Thüringischen Krebsgesellschaft im Freistaat weiterhin lückenhaft.

Training für Fans - Fußballprojekt gegen Übergewicht

Gelsenkirchen (dpa) - «Das Runde muss weg» - unter diesem Motto kämpfen 40 Schalke-Fans ab Februar zwölf Wochen lang gegen überflüssige Pfunde. Fallen sollen die Kilos bei einer Gemeinschaftsaktion des Fußballclubs mit der Krebshilfe und dem Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung. «Viele Menschen wissen gar nicht, wie häufig Übergewicht für eine Krebserkrankung verantwortlich ist», sagte Gerd Nettekoven von der Deutschen Krebshilfe. An dem Projekt beteiligen sich auch Bayer Leverkusen, RB Leipzig, Eintracht Braunschweig und der 1. FC Nürnberg. mehr

Gelsenkirchen (dpa) - «Das Runde muss weg» - unter diesem Motto kämpfen 40 Schalke-Fans ab Februar zwölf Wochen lang gegen überflüssige Pfunde.

Training für Fans: Fußballprojekt gegen Übergewicht
Training für Fans: Fußballprojekt gegen Übergewicht

"Das Runde muss weg" - unter diesem Motto kämpfen 40 Schalke-Fans ab Februar zwölf Wochen lang gegen überflüssige Pfunde. Fallen sollen die Kilos bei einer Gemeinschaftsaktion des Bundeslisten mit der... mehr

"Das Runde muss weg" - unter diesem Motto kämpfen 40 Schalke-Fans ab Februar zwölf Wochen lang gegen überflüssige Pfunde.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019