Übergewicht: Abnehmen weckt Killerzellen für Krebsabwehr
Übergewicht: Abnehmen weckt Killerzellen für Krebsabwehr

Übergewichtige Menschen können ihr Krebsrisiko erheblich verringern, wenn sie abspecken. Das ist das Fazit der Doktorarbeit einer jungen Ernährungswissenschaftlerin aus Halle. Ihre Forschungsarbeit... mehr

Laut einer Studie können wir unser Immunsystem selbst auf Trab bringen.

Hirntumor nur erfunden: Bloggerin wegen vorgekaukelter Krebserkrankung verklagt
Hirntumor nur erfunden: Bloggerin wegen vorgekaukelter Krebserkrankung verklagt

Ihre angebliche Krebserkrankung war nur erfunden: In Australien ist eine Bloggerin verklagt worden, weil sie sich nicht nur die Krankheit, sondern auch deren Heilung durch Naturheilmittel und eine... mehr

Belle Gibson dachte sich auch eine "Krebs-Heilung" durch Naturheilmittel aus.

Hirntumor von Bloggerin hat es nie gegeben

Viele Krebspatienten hingen an ihren Lippen: Jetzt hat sich die australische   Gesundheits-Bloggerin Belle Gibson unter wachsendem öffentlichen Druck selbst als Lügnerin offenbart. In ihren Blog-Beiträgen versicherte die 23-Jährige stets, dass sie mit Hilfe einer besonderen Ernährungs- und Lebensweise ihren Hirntumor besiegt habe. Nur litt sie niemals an dieser schweren Erkrankung, wie sie nun kleinlaut öffentlich eingestand. ... mehr

Viele Krebspatienten hingen an ihren Lippen: Jetzt hat sich die australische Gesundheits-Bloggerin Belle Gibson unter wachsendem öffentlichen Druck selbst als Lügnerin offenbart.

Blutfette verraten Krebsrisiko
Blutfette verraten Krebsrisiko

Mit einem Bluttest das eigene Krebsrisiko bestimmen: Krebsforscher suchen schon lange nach Hinweisen, mit denen sich die Entstehung von Tumoren vorhersagen lässt. Jetzt haben deutsche Wissenschaftler... mehr

Krebsforscher haben in Blutproben eine interessante Entdeckung gemacht.

Brustkrebsdiagnose kann verursacht schwere Traumata
Brustkrebsdiagnose kann verursacht schwere Traumata

Der Befund  Brustkrebs führt bei den meisten Patientinnen zu posttraumatischen Belastungssymptomen. Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen halten diese mindestens ein Jahr an. Die Diagnose Brustkrebs... mehr

Bei mehr als der Hälfte der Betroffenen hielten die seelischen Belastungen ein Jahr an.

Studie zeigt: Kaffee kann Darmkrebs-Risiko verringern
Studie zeigt: Kaffee kann Darmkrebs-Risiko verringern

Kaffee ist erstaunlich gesund. Immer mehr Studien zeigen, dass das Bohnengetränk beispielsweise vor Lebererkrankungen oder Diabetes schützen kann. Nun deutet eine neue Untersuchung darauf hin, dass... mehr

Eine neue Studie zeigt den positiven Effekt. Ab wie vielen Tassen das Krebsrisiko sinkt.  

Wenn das Ungeborene wichtiger als der Kampf gegen Krebs ist
Wenn das Ungeborene wichtiger als der Kampf gegen Krebs ist

Die schwangere Amerikanerin Kim Vaillancourt leidet immer öfter unter Kopfschmerzen und Übelkeit. Aus Sorge um ihr ungeborenes Kind geht sie zum Arzt und bekommt eine schreckliche Diagnose:... mehr

In der Schwangerschaft kam die Schock-Diagnose. Jetzt läuft ein Wettkampf gegen die Zeit.

Darmkrebs-Schnellcheck: Wie groß ist Ihr Risiko?
Darmkrebs-Schnellcheck: Wie groß ist Ihr Risiko?

Darmkrebs kommt schleichend, fast unbemerkt, zu Beginn gibt es keine Warnzeichen. Das macht die Krankheit so gefährlich. Die wichtigste Maßnahme gegen den Krebs, ist die Früherkennung. Ein... mehr

Machen Sie den Schnell-Check: In nur zwei Minuten wissen Sie, ob Sie ein erhöhtes Risiko haben. 

Krebs-Statistik: Haufige Krebsarten und ihre Heilungschancen

Diagnose Krebs: Für viele Menschen klingt das noch immer nach einem Todesurteil. Zwar sind einige Krebsarten tatsächlich nach wie vor schlecht heilbar. Doch gerade für die häufigen Tumorarten wie Haut- Brust-, Darm- oder Prostatakrebs sind die Heilungschancen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen.  Jeder zweite Mann und rund 43 Prozent der Frauen erkranken im Laufe ihres Lebens an Krebs. Im Jahr 2012 waren dies laut Zentrum für Krebsregisterdaten (ZfKD) rund 478.000 Neuerkrankungen. ... mehr

Diagnose Krebs: Für viele Menschen klingt das noch immer nach einem Todesurteil.

Darmkrebs: Ärztin klärt über die Warnzeichen auf

Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Früh erkannt ist ein Tumor gut heilbar, doch nur wenige nutzen die Chance zur Früherkennung. Was sind die Symptome für Darmkrebs? Wie kann man der Erkrankung vorbeugen? Dr. Dagmar Mainz, Fachärztin für Magen- und Darm-Erkrankungen, hat Ihre Fragen im Chat beantwortet. Hier können Sie die Antworten nachlesen.    Für Sie heute im Chat: D r. Dagmar Mainz Dr. Dagmar Mainz ist Gastroenterologin in Saarlouis und Pressebeauftragte des Berufsverbandes niedergelassener Gastroenterologen (bng). ... mehr

Darmkrebs zählt zu den häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland.



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe