Sie sind hier: Home >

Gesundheit

Gebärmutterhalskrebs: Immuntherapie erstmals erfolgreich
Gebärmutterhalskrebs: Immuntherapie erstmals erfolgreich

Eine Amerikanerin erkrankt an Krebs und schließt bereits mit dem Leben ab. Doch dann testen Ärzte an ihr eine Immuntherapie. Sie wird gesund – und zur Hoffnungsträgerin. Sue Scott plante bereits ihre... mehr

Eine Frau erkrankt an Krebs und schließt bereits mit dem Leben ab. Doch dann testen Ärzte an ihr eine Immuntherapie. Sie wird gesund – und zur Hoffnungsträgerin.

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Symptome und Verlauf
Bauchspeicheldrüsenkrebs: Symptome und Verlauf

Bauchspeicheldrüsen krebs ist eine eher seltene Krebsart, die früh Metastasen bildet.  Der Tumor ist schwer zu diagnostizieren und wird meist erst spät entdeckt. So ist in vielen Fällen ein heilender... mehr

Das Pankreaskarzinom ist eine eher seltene Krebsart und bildet frühzeitig Metastasen. Symptome treten spät auf, der Verlauf ist häufig tödlich.

Mit Fingerspitzengefühl: Wie Blinde bei der Brustkrebsvorsorge helfen
Mit Fingerspitzengefühl: Wie Blinde bei der Brustkrebsvorsorge helfen

Duisburg/Erlangen (dpa) - Filiz Demir ist blind, doch mit ihren Händen und viel Geduld kann sie erkennen, was Ärzte manchmal unter Zeitdruck übersehen könnten: Schon kleinste Veränderungen im... mehr

Mit dem besonderen Tastsinn blinder Helferinnen will ein Frauenarzt aus Duisburg die Brustkrebsvorsorge besser machen. Eine Studie zeigt:...

Studie: Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung
Studie: Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Amsterdam (dpa) - Eine künstliche Befruchtung erhöht einer Studie zufolge beim Nachwuchs nicht das Krebsrisiko - zumindest bis zum frühen Erwachsenenalter. Das berichten niederländische Forscher im... mehr

Kinderkriegen klappt nicht immer auf natürlichem Weg. Manchmal hilft eine künstliche Befruchtung. Steigert dieses Vorgehen das Krebsrisiko?...

Reaktion auf Spahn-Aussage: Krebsforscher warnt vor "Tsunami" von Erkrankungen
Reaktion auf Spahn-Aussage: Krebsforscher warnt vor "Tsunami" von Erkrankungen

Gesundheitsminister Spahn erklärte Krebs in den nächsten Jahren für besiegbar. Krebsforscher widersprechen. Doch das Ziel eint: die Krankheit beherrschbar zu machen. Er war nicht da, aber in aller... mehr

Gesundheitsminister Spahn erklärte Krebs in den nächsten Jahren für besiegbar. Krebsforscher widersprechen. Die Zahl der Neuerkrankungen werde noch erheblich steigen.

Umstrittene Prognose - Spahn: "Wollen Krebs besiegen, indem wir ihn beherrschen"
Umstrittene Prognose - Spahn: "Wollen Krebs besiegen, indem wir ihn beherrschen"

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine umstrittene Prognose verteidigt, dass Krebs in zehn bis 20 Jahren besiegt werden kann. "Wir wollen den Krebs besiegen, indem wir ihn... mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat seine umstrittene Prognose verteidigt, dass Krebs in zehn bis 20 Jahren besiegt werden kann...

Der Kampf um Normalität: Wenn ein Kind an Krebs erkrankt
Der Kampf um Normalität: Wenn ein Kind an Krebs erkrankt

Heidelberg (dpa/tmn) – Jedes Jahr erkranken etwa 2000 Kinder und Jugendliche in Deutschland an Krebs. Nach Verkehrsunfällen ist Krebs die zweithäufigste Todesursache bei Minderjährigen. Das ist... mehr

Krebs bei Kindern ist ein schwerer Schicksalsschlag für die ganze Familie. Doch es gibt Hoffnung: Vier von fünf kleinen Patienten überleben...

Krebsfrei - und dann?: Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen
Krebsfrei - und dann?: Tumortherapien haben viele Langzeitfolgen

Berlin (dpa) - In den Videos von Blogger Jules (26) dreht sich alles um Krebs. Wie fing die Krankheit an? Was isst man als Patient? Hilft Cannabis gegen Krebs? Wann wachsen mir wieder Haare? So lauten... mehr

Krebstherapien bringen seit Jahren Behandlungserfolge. Doch nach einer überstandenen Erkrankung werden viele Menschen von Spätfolgen...

Kampf gegen Metastasen: Heidelberger Krebsforscher sieht neue Chancen
Kampf gegen Metastasen: Heidelberger Krebsforscher sieht neue Chancen

Heidelberg (dpa) - Heute sterben die wenigsten Krebspatienten an einem Primärtumor, sondern an dessen Metastasen. Heidelberger Forscher wollen das stoppen. "Fortschritte sind rasch geboten, denn 90... mehr

Ist ein Tumor erfolgreich entfernt, droht vielen Patienten dennoch Gefahr durch Metastasen. Krebs-Forscher betreten bei den Therapien gerade...

Spahns über Krebs: So empört reagieren Gesundheitsexperten
Spahns über Krebs: So empört reagieren Gesundheitsexperten

Gesundheitsminister Jens Spahn hält Krebsleiden in absehbarer Zeit für besiegbar. Fachverbände kritisieren ihn dafür scharf – und dämpfen die Hoffnung von Betroffenen.  Krebs endgültig besiegen – das... mehr

Gesundheitsminister Jens Spahn hält Krebsleiden in absehbarer Zeit für besiegbar. Fachverbände kritisieren ihn dafür scharf – und dämpfen die Hoffnung von Betroffenen. 



shopping-portal