Sie sind hier: Home >

Gesundheit

Hodenkrebs: Neben Tumoren drohen den Hoden weitere Gefahren
Hodenkrebs: Neben Tumoren drohen den Hoden weitere Gefahren

Die Hoden gehören zu den empfindlichsten Körperregionen des Mannes. Grund genug, sie gut zu schützen und regelmäßig auf Veränderungen abzutasten. Wer weiß, welche Faktoren den Hoden schaden, erhält... mehr

Die Hoden gehören zu den empfindlichsten Körperregionen des Mannes.

Brustkrebs: Laufen senkt das Risiko
Brustkrebs: Laufen senkt das Risiko

Krebsvorsorge kann ganz einfach sein. Schon ein einstündiger Spaziergang pro Tag reicht aus, um bei Frauen jenseits der Wechseljahre das Brustkrebrisiko deutlich zu senken. Das fanden Forscher der... mehr

Krebsvorsorge kann ganz einfach sein.

Brustkrebs: Ärzte haften für eine verspätete Brustkrebsuntersuchung.
Brustkrebs: Ärzte haften für eine verspätete Brustkrebsuntersuchung.

Verordnet ein Arzt einer Patientin eine Mammografie zu spät, haftet er, wenn die Frau in der Zwischenzeit an Brustkrebs erkrankt. Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts Hamm hervor.... mehr

Verordnet ein Arzt einer Patientin eine Mammografie zu spät, haftet er, wenn die Frau in der Zwischenzeit an Brustkrebs erkrankt.

Prostatakrebs: Wie wichtig ist der PSA-Test für die Früherkennung?
Prostatakrebs: Wie wichtig ist der PSA-Test für die Früherkennung?

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart beim Mann. Um Tumore schon im Frühstadium zu erkennen, raten viele Urologen, regelmäßig einen PSA-Test durchführen zu lassen. Doch die Krankenkassen übernehmen... mehr

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart beim Mann.

Lungenkrebs: Die Lunge kennt keinen Schmerz
Lungenkrebs: Die Lunge kennt keinen Schmerz

Die Diagnose Krebs ist für Betroffene ein harter Schlag. Kann ich geheilt werden? Wie lange lebe ich noch? Das sind die bedrückenden Fragen, die Erkrankte beschäftigen. Für jene, die Lungenkrebs... mehr

Die Diagnose Krebs ist für Betroffene ein harter Schlag.

Brustkrebs: Risiko nach den Wechseljahren lässt sich senken
Brustkrebs: Risiko nach den Wechseljahren lässt sich senken

Jede Frau kann ihr Risiko senken, nach den Wechseljahren an Brustkrebs zu erkranken. Etwa 30 Prozent der Fälle könnten durch mehr Bewegung und den Verzicht auf Hormonersatztherapien vermieden werden.... mehr

Jede Frau kann ihr Risiko senken, nach den Wechseljahren an Brustkrebs zu erkranken.

Prostatakrebs: Therapie kann Penis verkürzen
Prostatakrebs: Therapie kann Penis verkürzen

Ein Prostatakarzinom muss behandelt werden, keine Frage. Doch über die Therapie sollten sich die Betroffenen gründlich Gedanken machen, denn bei einigen Methoden kann es passieren, dass der Penis... mehr

Ein Prostatakarzinom muss behandelt werden, keine Frage.

Prostatakrebs: Hormontherapie per Pflaster
Prostatakrebs: Hormontherapie per Pflaster

Östrogenpflaster könnten zukünftig eine schonendere Alternative zur konventionellen Hormontherapie bei fortgeschrittenem Prostatakrebs sein. Das ergab eine Studie am Imperial College in London, die in... mehr

Östrogenpflaster könnten zukünftig eine schonendere Alternative zur konventionellen Hormontherapie bei fortgeschrittenem Prostatakrebs sein.

Krebs vorbeugen mit gesunder Ernährung
Krebs vorbeugen mit gesunder Ernährung

Mit gesunder Ernährung kann man das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen senken. Denn bestimmte Tumorarten wie Brust-, Gebärmutter-, Darm- und Nierenkrebs werden nach Angaben der Deutschen... mehr

Mit gesunder Ernährung kann man das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen senken.

Lidtumor: So gefährlich sind die Geschwülste am Auge
Lidtumor: So gefährlich sind die Geschwülste am Auge

Zuerst ist es nur eine kleine Verfärbung oder eine schlecht heilende Verletzung an den Augenlidern. Doch daraus kann ein bösartiger Lidtumor entstehen, der die Sehkraft kosten kann. Das sind die... mehr

Zuerst ist es nur eine kleine Verfärbung oder eine schlecht heilende Verletzung an den Augenlidern.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal