Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Gesunde Arbeitshaltung: Ist Stehen im Büro besser für den Rücken?

Gesunde Arbeitshaltung  

Ist Stehen im Büro besser für den Rücken?

06.02.2019, 11:53 Uhr | dpa

Gesunde Arbeitshaltung: Ist Stehen im Büro besser für den Rücken?. Mittlerweile arbeiten viele Büroangestellte auch im Stehen.

Mittlerweile arbeiten viele Büroangestellte auch im Stehen. Noch besser ist es, die Position zu wechseln. Foto: Robert Schlesinger. (Quelle: dpa)

Hamburg (dpa/tmn) - Ein höhenverstellbarer Schreibtisch oder ein kleines Pult direkt daneben: In vielen Büros wird nicht mehr nur gesessen, sondern auch gestanden. Gut für den Rücken soll das sein, zumindest besser als das ewige Sitzen.

Das stimmt auch erst einmal, sagt die Orthopädin Caroline Werkmeister, die das Athleticum am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf leitet: "Stehen ist eine aktivere Haltung als Sitzen und damit auch besser für den Rücken."

Noch besser ist allerdings, alles abwechselnd zu machen, sagt die Expertin - also mal zu sitzen, mal zu stehen und mal herumzulaufen. Denn schlecht für den Rücken ist es vor allem, stundenlang in derselben Position zu verharren.

Voraussetzung für die gelegentliche Arbeit im Stehen ist aber ein guter Arbeitsplatz. "Das Licht, die Höhe, die Position von Monitor und Maus, das muss natürlich alles stimmen", sagt Werkmeister. "Sonst ist das eher kontraproduktiv."

Wer noch nie im Stehen gearbeitet hat, sollte sich außerdem langsam an die ungewohnte Haltung herantasten, und nicht von 0 auf 100 loslegen. "Wenn die Rumpfmuskulatur nicht stark genug ist, rutscht man beim Stehen irgendwann leicht ins Hohlkreuz, das gibt dann auch wieder Rückenschmerzen", sagt Werkmeister. Gegebenenfalls kann es daher auch sinnvoll sein, die Rumpfmuskulatur gezielt zu trainieren, im Fitnessstudio etwa.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal