Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Druck und Reibung: Schuhwechsel hilft gegen Hühneraugen

Druck und Reibung  

Schuhwechsel hilft gegen Hühneraugen

29.03.2019, 13:20 Uhr | dpa

Druck und Reibung: Schuhwechsel hilft gegen Hühneraugen. Druck und Reibung: Bei Hühneraugen hilft es oft schon, die Schuhe zu wechseln.

Druck und Reibung: Bei Hühneraugen hilft es oft schon, die Schuhe zu wechseln. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa/tmn) - Hühneraugen entstehen durch Druck und Reibung - zum Beispiel, wenn Schuhe nicht richtig passen. Wer die schmerzhaften Quälgeister wieder loswerden will, sollte deshalb vor allem die Ursache bekämpfen: mit besser passenden Schuhen oder Einlagen, die Fehlstellungen korrigieren.

In der Regel verschwinden Hühneraugen dann von alleine wieder, erklärt das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWIG) .

Um die Heilung zu beschleunigen, können Betroffene die Hornschicht der Hühneraugen selbst entfernen. Dazu weicht man die schmerzende Stelle erst ein, mit einem Fußbad zum Beispiel, und bearbeitet die Verhornung dann vorsichtig. Am besten geht das mit einem Bimsstein - und nicht mit scharfen Messern oder Rasierklingen.

Hühneraugen bilden sich vor allem dort, wo Haut dicht über dem Knochen liegt. Deshalb sind Füße dafür besonders anfällig, genau wie die Hände: Hier können zum Beispiel Sportgeräte oder Werkzeuge die Auslöser sein. Wird die Ursache nicht behoben, nehmen die Schmerzen mit der Zeit immer weiter zu. Zudem kann sich aus den Hühneraugen eine chronische Entzündung entwickeln.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe