Sie sind hier: Home > Gesundheit >

Kindergesundheit

Bettnässen behandeln

Seite 1 von 8

Druck rausnehmen und technische Vorkehrungen treffen

Manchmal hilft laut Verhaltensbiologen einfach schon das Loslassen, Druck herausnehmen und für technische Lösungen sorgen, damit die Wäsche klappt, z.B. Gummimatten unter das Bettlacken, antibakterielles Textilspray verwenden, damit der Geruch nicht im Daunenbett haftet. Das Daunenbett an der frischen Luft trocknen, wenn möglich ab und zu waschen.





shopping-portal