Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Krebs bei Kindern ist zu 80 Prozent heilbar

Heilungschancen  

Krebs bei Kindern ist zu 80 Prozent heilbar

11.08.2009, 14:17 Uhr | iri, dapd

Krebs bei Kindern ist zu 80 Prozent heilbar . Doktor redet mit kleinem Jungen.

1800 Krebsfälle bei Kindern werden jährlich diagnostiziert. (Bild: Archiv)

Wenn bei Kindern erstmals Krebs diagnostiziert wird, ist das für die meisten längst kein Todesurteil mehr. Die Überlebensrate liegt mittlerweile bei 80 Prozent, wie das Bundesgesundheitsministerium mitteilte. Jährlich treten in Deutschland 1800 neu diagnostizierte Krebsfälle im Kindesalter (Null bis 15 Jahre) auf. In Deutschland leben 13 Millionen unter 15-Jährige. Das bedeutet: Bei jedem 500. Kind wird bis zu seinem 15. Geburtstag eine Krebserkrankung diagnostiziert.

210.000 Krebs-Tote jährlich

Insgesamt waren 2004 den Angaben zufolge 436.500 Krebsneuerkrankungen zu verzeichnen. Bei den Männern liegt das Prostatakarzinom (58.000 Fälle) und bei den Frauen Brustkrebs (57.000 Fälle) an erster Stelle. An zweiter Stelle folgt bei Männern und Frauen der Darmkrebs (rund 73.000 Fälle insgesamt), gefolgt von Lungekrebs (46.000 Fälle insgesamt). Krebserkrankungen stehen nach Herz-Kreislauferkrankungen bei beiden Geschlechtern nach wie vor an zweiter Stelle der Todesursachen in Deutschland. Derzeit sterben jedes Jahr etwa 210.000 Menschen an den Folgen einer Krebserkrankung.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal