Bauchfett: Mit diesen Tipps schmilzt der Bauchspeck wirklich
Bauchfett: Mit diesen Tipps schmilzt der Bauchspeck wirklich

"Eigentlich bin ich zufrieden mit meiner Figur, aber mein Bauch…" Viele haben diesen Satz schon einmal resigniert ausgesprochen, weil der Rettungsring einfach nicht verschwinden will. Dabei ist Bauchfett nicht nur ein optisches Problem, es schadet auch Ihrer Gesundheit. ... ... mehr

Blutdruck bei Kindern: Diese Werte sind normal
Blutdruck bei Kindern: Diese Werte sind normal

Bluthochdruck ist zunehmend auch ein Problem bei Kindern und Jugendlichen. Nach Angaben des Bundesverbandes der Kinder- und Jugendärzte sind bereits vier Prozent der Vorschulkinder und sogar zehn Prozent der Schüler davon betroffen. Mit unserer Tabelle können Sie überprüfen, ob der Blutdruck Ihres Kindes innerhalb der Grenzwerte liegt. Jeder zweite ... mehr

Übergewicht: Hunde verhalten sich ähnlich wie Menschen
Übergewicht: Hunde verhalten sich ähnlich wie Menschen

Haustiere wie Hunde und Katzen sind häufig zu dick – und das sind auch viele ihrer Herrchen und Frauchen. Noch dazu verhalten sich Mensch und ihr Tier oft ähnlich, das berichten Forscher. Übergewichtige Hunde legen ein ähnliches Verhalten an den Tag wie auch manche übergewichtige Menschen. ... ... mehr

Fettleibigkeit: Zahl der Patienten hat sich verdoppelt
Fettleibigkeit: Zahl der Patienten hat sich verdoppelt

Die Zahl der unter Fettleibigkeit leidenden Patienten in NRW-Krankenhäusern hat sich in einem Zeitraum von fünf Jahren nahezu verdoppelt. Im Jahr 2016 wurden 5149 Menschen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen registriert, die wegen der Adipositas stationär behandelt wurden. 2011 waren es noch 2639 Fälle. Das teilte Information und Technik ... mehr

Was wirklich gegen Übergewicht hilft
Was wirklich gegen Übergewicht hilft

Bei manchen liegt Übergewicht in den Genen, andere ernähren sich falsch. Dauerhaft Gewicht zu verlieren, ist schwer – und nicht immer nur eine Frage des Willens. Was helfen kann: Gemüse, Eiweiß und ein paar psychologische Tricks. Iss, so viel du kannst: So lautet die genetische Programmierung des Menschen. "Wären unsere Vorfahren darauf ... mehr

Körperfettanteil: Wie viel ist optimal?
Körperfettanteil: Wie viel ist optimal?

Körperfett ist schlecht. So zumindest glauben viele und denken an prall gefüllte Fettzellen, die der Gesundheit schaden. Doch der Körper braucht Fett. Wie viel gesund ist und wann man abnehmen sollte, erfahren Sie hier. Das Körperfett erfüllt wichtige Aufgaben. Es zu verteufeln, wäre falsch. So ist Fett nicht nur ein wertvoller Energielieferant, es ... mehr

Darum fördert Übergewicht Krebs
Darum fördert Übergewicht Krebs

Dicke Menschen haben ein schwerwiegendes Problem: Neben Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Schlaganfall ist auch ihr Risiko für bestimmte Krebsarten erhöht. Welche Tumoren begünstigt werden und was dabei im Körper passiert, ist wissenschaftlich belegt. Im Rahmen einer Meta-Studie stellten Wissenschaftler der zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) ... mehr

Adipositas: Schon geringes Übergewicht fördert Herzerkrankungen
Adipositas: Schon geringes Übergewicht fördert Herzerkrankungen

Eine groß angelegte Studie aus Schottland widerlegt das sogenannte Adipositas-Paradoxon. Bereits minimales Übergewicht kann demnach das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Schon geringes Übergewicht erhöht einer großen Studie zufolge das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die schottische Untersuchung zeigt eindeutig, dass ... mehr

Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen
Lebensmittel-Steuern könnten starkes Übergewicht stoppen

Was wäre, wenn ungesunde Lebensmittel teurer wären als gesunde? Vermutlich würden viele Verbraucher sich dann häufiger für die gewichtsfreundliche Variante entscheiden – so lautet zumindest die These von Wissenschaftlern der Universität Hamburg. Eine unterschiedlich hohe Besteuerung von gesunden und ungesunden Lebensmitteln könnte die Zunahme von ... mehr

Übergewicht bei Kindern reduzieren: Diese Tipps helfen Eltern
Übergewicht bei Kindern reduzieren: Diese Tipps helfen Eltern

Stellen Eltern fest, dass ihr Kind übergewichtig ist, sollten sie sofort seine Ernährung umstellen. Wie das gelingen kann, lesen Sie hier. Eltern sollten möglichst schnell reagieren, wenn das eigene Kind ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Stellen Sie die Ernährung des Kindes konsequent um, ist der Nachwuchs in der Regel nach circa sechs ... mehr

Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht rechtens
Keine Vertragsverlängerung bei Übergewicht rechtens

Wer stark übergewichtig ist, hat es nicht leicht: Er ist stärker gefährdet, bestimmte Krankheiten zu bekommen, entspricht nicht dem Schönheitsideal und kann sich im Berufsleben auch nicht ohne Weiteres auf das Allgemeine Gleichstellungsgesetz berufen, wie ein aktuell verhandelter Fall zeigt. Ein Arbeitgeber darf ein befristetes Arbeitsverhältnis ... mehr

Fast jeder dritte Mensch hat Übergewicht
Fast jeder dritte Mensch hat Übergewicht

Die Rate der Fettleibigen ist rasant gestiegen. Vor allem Kinder haben zugelegt. Weltweit sind mehr als zwei Milliarden Menschen übergewichtig oder sogar fettleibig. In fast allen Ländern der Erde bringen die Menschen seit Jahren mehr und mehr auf die Wage. ... ... mehr

Dieser Stoff könnte Fettleibigkeit vorhersagen
Dieser Stoff könnte Fettleibigkeit vorhersagen

Warum bleiben manche Menschen dünn und andere werden dick? Forscher haben einen Stoff entdeckt, der mit Fettleibigkeit in Zusammenhang steht. Der süße Vorbote könnte eine einsetzende Fettleibigkeit schon frühzeitig anzeigen. Biomarker zeigt Fettleibigkeit an Ein Stoff, der als sogenannter Biomarker eine beginnende Fettleibigkeit (auch: Adipositas) ... mehr

Bauchfett: Das macht den Bauch zur gefährlichen Problemzone
Bauchfett: Das macht den Bauch zur gefährlichen Problemzone

Eine Plauze ist gefährlich. Neben den Kilos birgt das Bauchfett ein weiteres Risiko: Es bildet gefährliche Entzündungsstoffe. Zudem steigt bei Dickleibigen die Gefahr, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu entwickeln. Doch auch Diabetes Typ 2 und bestimmte Tumorerkrankungen werden wahrscheinlicher. "Bauchfett, auch Viszeralfett genannt, ist eine extrem ... mehr

So nehmen Männer ab
So nehmen Männer ab

Bierbauch und Doppelkinn – zwei Drittel der deutschen Männer tendieren zum Übergewicht. Wie kann Man(n) schnell Pfunde verlieren? wanted.de hat einen Experten befragt. Frauen stecken ja quasi ständig in einer Diät. Salat statt Steak, Eiweiß-Rührei statt sattem Bauernfrühstück - so ein extremes Fastenprogramm müssen Sie sich nicht geben. ... mehr

Schönheits-OP für Männer: Problemzonen & Behandlungen
Schönheits-OP für Männer: Problemzonen & Behandlungen

Auch Männer sind eitel. Von der Entfernung von überflüssigem Brustgewebe (Gynäkomastie) über die Korrektion von Schlupflidern durch Oberlidstraffung bis zur Absaugung von Fettgewebe am Bauch durch Liposuktion lassen sich Männer ihr Aussehen einiges kosten. Denn wer schön ist, den belohnt das Leben. Gutes Aussehen für mehr Erfolg: Darum lassen sich ... mehr

Adipositas: DAK Gesundheit stellt neues Therapiekonzept vor
Adipositas: DAK Gesundheit stellt neues Therapiekonzept vor

Berlin (dpa) - Mit einem neuen Therapie- und Behandlungskonzept kann die Zahl fettleibiger Menschen nach Ansicht der DAK-Gesundheit in zehn Jahren um zwei Millionen reduziert werden. Die gesetzliche Krankenkasse verlangte in Berlin bei der Vorstellung des DAK-Versorgungsreports Adipositas ein Umdenken bei der Versorgung dieser Menschen. Rund 16 ... mehr

Cheat-Day-Diäten funktionieren nur bedingt
Cheat-Day-Diäten funktionieren nur bedingt

Diäten mit einem so genannten Cheat Day – einem Schummel-Tag, an dem alles erlaubt ist – funktionieren meist nur kurzfristig. Sie haben einen Haken und bergen Gefahren. Sechs Tage Diät halten und an einen Tag genießen worauf man Lust hat. Bei einer sogenannten Cheat-Day-Diät wird einmal wöchentlich geschummelt und nach Herzenslust geschlemmt. Aber ... mehr

Adipositas: Laut DAK-Studie werden Fettleibige ausgegrenzt
Adipositas: Laut DAK-Studie werden Fettleibige ausgegrenzt

Fettleibigkeit kann krank und einsam machen - die Betroffenen werden häufig stigmatisiert, verspottet oder ausgegrenzt. Das geht aus einer Forsa-Untersuchung im Auftrag der Krankenkasse DAK-Gesundheit hervor, die in Berlin vorgestellt wurde. 71 Prozent finden danach stark Übergewichtige unästhetisch, 15 Prozent meiden den Kontakt mit ihnen. Die ... mehr

Adipositas: In Deutschland werden Fettleibige häufig ausgegrenzt
Adipositas: In Deutschland werden Fettleibige häufig ausgegrenzt

Fettleibige Menschen haben ein sprichwörtlich schweres Los. Sie kämpfen nicht nur gegen Pfunde, sondern auch gegen massive Vorurteile. Darunter die weit verbreitete Meinung: Fettleibige seien selbst schuld an ihrer Situation. Fettleibigkeit (Adipositas) kann krank und einsam machen – die Betroffenen werden häufig stigmatisiert, verspottet oder ... mehr

erste Seite vorherige Seite

Seite

123456

...

7nächste Seiteletzte Seite



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018