Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit >

Real und Hipp nehmen Frühstücksflocken vom Markt

...

Real und Hipp nehmen Frühstücksflocken vom Markt

20.11.2012, 15:32 Uhr | dapd, t-online.de

Real und Hipp nehmen Frühstücksflocken vom Markt. Frühstücksflocken sind oft nicht so gesund wie gedacht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Frühstücksflocken sind oft nicht so gesund wie gedacht. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Erst vor kurzem sorgte eine Untersuchung von Foodwatch für Aufsehen. Die Verbraucherorganisation hatte Frühstücksflocken für Kinder untersucht - mit erschreckendem Ergebnis: In jeder zweiten Packung der Cerealien stecken mindestens 30 Prozent Zucker. Nun folgen die ersten Reaktionen der Hersteller.

Real nimmt Frühstücksflocken vom Markt

Die Supermarktkette Real hat Kinder-Frühstücksflocken mit überdurchschnittlich hohem Zuckeranteil aus dem Angebot genommen. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte, dass Real das unter dem Namen "Drachen Honeys" angebotene Produkt nicht mehr verkaufe. Zuvor hatte Foodwatch gefordert, "unausgewogene Produkte wie überzuckerte Frühstücksflocken" nicht als für Kinder geeignet anzubieten. Bei dem Foodwatch-Test im September hatte das Produkt mit einem Zuckergehalt von 45 Gramm pro 100 Gramm schlecht abgeschnitten.

Auch Hipp reagiert

Auch der Babynahrungshersteller Hipp bestätigte, vor diesem Hintergrund die Produktion seiner Kinder-"Knusperflakes" im Oktober eingestellt zu haben. Das sei aber nicht auf Druck von Foodwatch, sondern auf Basis "ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse" geschehen, sagte eine Sprecherin. Foodwatch begrüßte den Schritt. Noch immer seien aber über 90 Prozent der Kinder-Frühstücksflocken aus Supermärkten "wahre Zuckerbomben".

Sie finden uns auch auf Facebook – jetzt Fan unserer "Eltern–Welt" werden und mitdiskutieren!

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Kindergesundheit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018