• Home
  • Gesundheit
  • Kindergesundheit


Kindergesundheit

ADHS und ADS

Kinderkrankheiten A-Z

Kinderkrankheiten A-Z

Kindergesundheit

Magersucht: Eine Mutter kämpft um das Leben ihrer Zwillinge
"Ich kann nicht anders, Mama": Caroline Wendt schildert den Kampf um das Leben ihrer magers√ľchtigen T√∂chter.

Eine spezielle Ernährung kann bei vielen Kindern die Symptome der Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) offenbar deutlich bessern.

ADHS: Eine spezielle Diät könnte helfen.

Dieser Umklammerungsreflex sollte im vierten Lebensmonat verschwunden sein.

t-online news

B√§der mit Weizenkleie k√∂nnen bei Hautproblemen helfen, denn diese enth√§lt sch√ľtzende Substanzen.

t-online news

Wenn das eigene Kind hustet und gar nicht mehr aufh√∂ren kann, sich durch den starken Hustenanfall sogar noch Atemnot einstellt, ist das auch f√ľr die Eltern eine Extremsituation.

t-online news

Zu Beginn der "dunklen Jahreszeit", kann es passieren, dass Kinder, die sonst eigentlich aufgeweckt und fröhlich sind, plötzlich keine Lust haben zu spielen, häufig gereizt reagieren oder Heißhungerattacken haben.

Traurig und antriebslos: Auch Kinder leiden an Depressionen. (Bild: imago)

Zu viele Pfunde, Probleme beim Lernen sowie Verstopfungen können bei Teenagern auf Jodmangel hinweisen.

t-online news

Durch Schuluntersuchungen im Jugendalter sollen Aussagen √ľber den allgemeinen Gesundheitszustand und die Geschlechtsreife von Jugendlichen getroffen werden.

t-online news

Die Jugenduntersuchung J2 ist die letzte der regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen beim Arzt, die ein Kind beziehungsweise Jugendlicher von der Geburt bis ins Erwachsenenalter als Kassenleistung in Anspruch nehmen kann.

t-online news

Fast die Hälfte aller Kinder und Jugendlichen landen Statistiken zufolge irgendwann einmal beim Kieferorthopäden.

Zwei Jungs, einer trägt eine Zahnspange.

Traumatische Erlebnisse sind schon f√ľr Erwachsene schlimm - f√ľr Kinder sind sie jedoch oft katastrophal.

Ein Trauma aus der Kindheit kann einen Menschen lebenslang begleiten. (Bild: imago)
dpa

Schwangere Frauen mit unbehandelten Zahnfleischentz√ľndungen haben dreimal h√§ufiger Fr√ľhgeburten als Frauen mit guter Zahngesundheit, berichtet das Magazin "Baby und Familie".

Frau beim Zähneputzen.

In Gro√übritannien hat es eine Sch√ľlerin zu zweifelhaftem Ruhm gebracht: Im Alter von 15 Jahren lie√ü sich Hannah Burge ihre erste Botox-Spritze setzen - mit Einverst√§ndnis der Mutter.

Sarah Burge, die "menschliche Barbie" setzt sich eine Botox-Injektion.

Ob "Tagliatelle in Spinat-Käse-Sauce", "Rahmkartoffeln mit Blumenkohl & Bio-Kalb" oder "Träume Gut!

Baby bekommt Karottenbrei.
nak

Themen A bis Z

Beliebte Themen

ADS SymptomeBlutdruck bei KindernBMI-Rechner f√ľr Kinder & JugendlicheGehirnerschuetterung Symptome HustenVorhautverengung KleinkindWie gro√ü wird mein Kind?

t-online - Nachrichten f√ľr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website