Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf >

Herzkrankheiten bei Frauen oft unerkannt

...

GESUNDHEIT | HERZ  

Herzkrankheiten bei Frauen oft unerkannt

14.10.2008, 12:36 Uhr | bri

Herzkrankheiten von Frauen werden oft als Stress missdeutet. (Foto: Archiv)Herzkrankheiten von Frauen werden oft als Stress missdeutet. (Foto: Archiv)Der Arzt sagt Ihnen es ist Stress, doch in Wirklichkeit könnte eine gefährliche Herzkrankheit dahinterstecken. Eine Studie hat ergeben, dass Ärzte Herzkrankheiten bei Frauen oft nicht erkennen. Forscher der Columbia University in den USA hatten für ihre Untersuchung die Patientendaten von Frauen und Männern vorgelegt: Männer wurden viel häufiger zum Herzspezialisten überwiesen und bekamen auch häufiger Herzmedikamente als Frauen.


Grafik Das sind die typischen Infarktsymptome
Wie gut kennen Sie sich aus? Cholesterin-Quiz
Kampf den Pfunden Fatburner-Sportarten


Herzkrankheit verkannt

An der Studie nahmen 87 Internisten und 143 Hausärzte teil. Die Ärzte mussten Diagnosen stellen, Grundlage waren die Patientendaten einer 56-jährigen Frau und eines 47 Jahre alten Mannes. Die Daten der Patienten enthielten viele Risikofaktoren für Herzkrankheiten, außerdem Hinweise darauf, dass die Patienten Stress ausgesetzt waren. Nur 15 Prozent der Ärzte diagnostizierten bei der Patientin eine Herzkrankheit, beim Mann dagegen waren es über die Hälfte der Ärzte. Die Frau wurde von 30 Prozent der Mediziner zum Kardiologen überwiesen, der Mann von 60 Prozent. Nur 13 Prozent der Ärzte verschrieben der Frau ein Herzmittel, fast die Hälfte jedoch dem Mann.

Frauen schildern Symptome anders

Ein Teil der Ärzte erhielt Patientendaten, in denen Stress nicht erwähnt war. Hier verschwanden die Unterschiede bei den Diagnosen. Es sei bekannt, dass Frauen beim Gespräch mit dem Arzt viel häufiger über Stress und Ängste reden und psychische Störungen unter Frauen stärker verbreitet sind, sagten die Forscher. Sie vermuten, dass sich die Ärzte deshalb oft zu den Fehldiagnosen verleiten ließen.

Frauen haben andere Symptome

Ein Problem kommt noch hinzu: Bei Frauen sind die Symptome für Herzkrankheiten andere. Patientinnen berichten seltener von Brustschmerzen, sondern eher von einem allgemeinen Unwohlsein oder Schwächegefühl.

Auch Frauen sind gefährdet

Jedoch sind Frauen ebenso durch Infarkte gefährdet wie Männer: "Bei Frauen ab etwa 50 steigt die Rate ebenso steil an wie bei Männern ab 40", sagt Professor Hans-Jürgen Becker, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Herzstiftung. Auch die Risikofaktoren sind bei beiden Geschlechtern gleich: Rauchen verengt die Gefäße, ebenso wie fettes Essen und Bewegungsmangel. Das begünstigt Herzkrankheiten. Auch Diabetiker haben ein höheres Infarktrisiko.


Wo sitzen Herz und Nieren? Klicken Sie sich durch den Körperatlas

Mehr Infos: Deutsche Herzstiftung

Mehr zum Thema Gesundheit:
Test Wie abhängig sind Sie von Zigaretten?
Wahr oder falsch? Typische Raucher-Ausreden
Schädlich oder nicht? Die wichtigsten Antworten zum Thema Cholesterin
Rund ums Fett Die häufigsten Irrtümer

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018