Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Diabetes >

Diabetes: Mittelmeer-Diät ist gut für Typ-2-Diabetiker

Diabetes  

Mittelmeer-Diät ist gut für Typ-2-Diabetiker

08.12.2010, 13:18 Uhr | ali

Diabetes: Mittelmeer-Diät ist gut für Typ-2-Diabetiker. Die Mittelmeerdiät schützt vor Diabetes. (Foto: imago)

Die Mittelmeerdiät schützt vor Diabetes. (Foto: imago)

Wer an Typ-2-Diabetes erkrankt ist, sollte versuchen, seine Lebensweise zu ändern. Vor allem Bewegung und eine gesündere Ernährung stehen auf dem neuen Lebensplan. Aber welche ist die richtige – fettarm oder mediterran? Italienische Forscher sind nach Angaben der „Ärztezeitung“ dieser Frage nachgegangen. Ergebnis: Wer sich für die Mittelmeer-Diät entscheidet, braucht weniger Medikamente.

Studien-Teilnehmer erhielten Mittelmeer-Diät oder fettarme Kost

Untersucht wurden 215 übergewichtigen Menschen, bei denen erst kürzlich die Diagnose eines Typ-2-Diabetes gestellt worden war. Dario Giugliano und seine Kollegen von der Zweiten Universität in Neapel teilten die Probanten in zwei Gruppen. Die eine Hälfte der Teilnehmer bekam eine mediterrane Diät mit weniger als 50 Prozent der täglichen Kalorien aus Kohlenhydraten. Den anderen Teilnehmern wurde eine fettarme Diät mit weniger als 30 Prozent der Kalorien aus Fett verordnet. Die Studie erstreckte sich über vier Jahre.

Weniger Medikamente nach Mittelmeer-Diät nötig

Die Forscher wollten durch die Studie herausfinden, inwieweit diese Ernährungsformen sich auf die Menge der benötigten Medikamente auswirkte und damit Einfluss auf die spätere medikamentöse Therapie habe. Von den Patienten mit mediterraner Diät mussten 44 Prozent medikamentös behandelt werden. 70 Prozent waren es bei fettarmer Ernährung. Auch hatten die Teilnehmer mit mediterraner Diät mehr Gewicht verloren.

Fisch statt fettes Fleisch

Mittelmeerkost ist vor allem arm an tierischen Fetten, die Blutgefäße schädigen. Besonders im Süden Europas ist diese Küche mit reichlich Olivenöl beliebt. Statt fettes Fleisch wird Fisch gegessen. Die Zutaten sind frisch, Fertiggerichte sind tabu. Viele Studien haben bereits gezeigt, dass diese Form der Ernährung Menschen länger leben lässt und vor allem vor Herzkrankheiten schützt.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal