Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Diabetes >

Diabetes und Übergewicht: Verbraucherzentrale enttarnt versteckte Dickmacher

Diabetes und Übergewicht  

Versteckte Dickmacher erhöhen das Diabetesrisiko

08.12.2010, 12:08 Uhr | tze

Gesundheit: In einem Becher Buttermilch sind bis zu elf Stück Zucker enthalten. (Foto: imago)In einem Becher Buttermilch sind bis zu elf Stück Zucker enthalten. (Foto: imago)Die Deutschen essen zu süß, zu fett und zu viel. Anlässlich des Weltdiabetestages am 14. November verdeutlicht der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) den Teufelskreis aus ungesunder Ernährung, Übergewicht und Diabetes. Etwa acht Millionen Deutsche leiden an Diabetes - Tendenz steil steigend. Liegt es daran, dass wir unwissend in die Zucker- und Fettfallen tappen? Die Verbraucherschützer haben zehn versteckte Dickmacher aus dem Supermarkt entlarvt - darunter auch vermeintlich gesunde Produkte wie Fruchtbuttermilch:

Elf Stück Zucker in Fruchtbuttermilch

Der VZBV hat zehn Fertigprodukte einem Zucker- und Fett-Check unterzogen. Ein halber Liter Fruchtbuttermilch enthält demnach 18 Stück Würfelzucker. Selbst wenn man den natürlich enthaltenen Milchzucker abziehe, blieben noch knapp 35 Gramm Zucker, was etwa elf Stück Würfelzucker entspreche, haben die Verbraucherschützer ausgerechnet. In einer 175-Gramm-Packung Chips, beim Fernsehabend oder auf der Party schnell verputzt, verstecken sich 61 Gramm Fett. Das fast ein Viertel einer Packung Butter. Sogar eine Fertigpizza hat weniger Fett. Überraschend ist, wie viel Zucker und Fett auch vermeintlich gesunde Müsli- und Joghurtprodukte enthalten.

Wie viel Zucker und Fett darf es sein?

Was ist zuviel? Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) gibt Empfehlungen für die verträgliche Menge an Zucker, Fett und Salz im Rahmen einer gesunden Ernährung: Frauen sollten pro Tag maximal 50 Gramm zugesetzten Zucker und 67 Gramm Fett zu sich nehmen. Für Männer gilt die Obergrenze von 60 Gramm Zucker und 83 Gramm Fett. Diese Werte werden deutlich übertroffen. Tatsächlich verzehren Frauen durchschnittlich 75 und Männer durchschnittlich 100 Gramm Fett täglich, wie aus der Nationalen Verzehrsstudie hervorgeht. Mehr als sechs Gramm Salz pro Tag gelten ebenfalls als gesundheitsschädlich.

Verbraucherschützer fordern Nährwertampel

Damit Verbraucher fett- und zuckerreiche Lebensmittel beim Einkauf auf den ersten Blick erkennen können, fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband eine klare Nährwertkennzeichnung. "Wir bedauern, dass die neue Regierung der Ampelkennzeichnung eine klare Absage erteilt hat. Aber entschieden wird in der EU. Wir fordern die EU-Abgeordneten auf, den Verbraucherwillen ernst zu nehmen. Schließlich sprechen sich in Umfragen zwei von drei Verbrauchern für die Ampelkennzeichnung aus", meint Gerd Billen, Vorstand des VZBV.

Mehr Infos zur Lebensmittel-Ampel www.ampelcheck.de

Wichtige Angaben für Diabetiker

Für Menschen mit Diabetes seien darüber hinaus die Kalorienangabe und die Menge der Kohlenhydrate wichtig, damit sie Zeitpunkt und Dosis ihrer Insulinzugabe oder der zuckersenkenden Tabletten bestimmen können.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe