Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf >

Blutdruck: Erhöhter Blutdruck durch Feinstaub

...

Studie im Ruhrgebiet  

Feinstaub erhöht den Blutdruck

17.05.2010, 15:04 Uhr | vdb

Seit 2006 dürfen Autos mit einer roten Feinstaubplakette nicht mehr in die Innenstädte fahren. So soll die Feinstaubkonzentration reduziert werden. Eine sinnvolle Maßnahme, denn eine aktuelle Studie belegt: Die mit Feinstaub belastete Großstadtluft erhöht den Blutdruck der Anwohner und somit die Gefahr, Folgeerkrankungen wie Arteriosklerose oder einen Schlaganfall zu erleiden.

Studie im Ruhrgebiet

Forscher der Universität Duisburg-Essen haben 5000 Probanden aus dem Raum Essen, Mülheim und Bochum über mehrere Jahre hinweg untersucht. Für die rund 600 Quadratkilometer große Landschaftsfläche im Ruhrgebiet berechneten sie die Feinstaub-Belastung. Feinstaubkonzentration und Blutdruck der zwischen 45 und 75 Jahre alten Testpersonen setzten die Wissenschaftler dann in Beziehung zueinander. Dabei berücksichtigten sie auch Risikofaktoren wie Rauchen, Übergewicht oder Diabetes.

Anwohner müssen erhöhtes Herzinfarkt-Risiko in Kauf nehmen

Auch nachdem andere mögliche Ursachen für einen hohen Blutdruck betrachtet wurden, bleibt das Ergebnis nach Ansicht der Essener Wissenschaftler eindeutig: Eine dauerhafte Feinstaubbelastung verursacht einen höheren Blutdruck, wodurch das Risiko für Arteriosklerose, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall steigt. Dazu muss die Feinstaubkonzentration nicht besonders hoch sein: Schon wenn die Belastung durch Heizung, Verkehr oder Industrie um 2,4 Mikrogramm pro Kubikmeter zunimmt, steigt der Blutdruck erheblich.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018