Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Alternative Medizin: Akupunktur bei Kopfschmerzen

Umstritten  

Alternative Medizin: Akupunktur bei Kopfschmerzen

27.03.2013, 14:51 Uhr | pk (CF)

Alternative Medizin: Akupunktur bei Kopfschmerzen. Akupunktur ist ein umstrittenes, aber auch hochgelobtes Heilmittel bei vielen Beschwerden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Akupunktur ist ein umstrittenes, aber auch hochgelobtes Heilmittel bei vielen Beschwerden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kopfschmerzen beruhen meist auf der Reizung der besonders schmerzempfindlichen Kopforgane und können aufgrund von vielschichtigen Ursachen zustande kommen. Vor allem wenn die leidigen Schmerzen wiederholt oder über längere Zeiträume auftreten, können sie für die Betroffenen zu einer echten Qual werden. Nicht selten wird dann zu Schmerzmitteln gegriffen. Studien haben ergeben, dass 85 Prozent des Schmerzmittelverbrauchs gegen die Behandlung von Kopfschmerzen eingesetzt werden.

Kopfschmerzen: Alternative Behandlungsmethoden

Wenn Sie nicht in jedem Fall auf Medikamente zurück greifen wollen, stehen Sie einer breiten Fülle alternativer Heilmethoden gegenüber, bei denen der Patient auch schnell einmal den Überblick verlieren kann. Bevor Sie sich jedoch selbst auf die Suche nach der richtigen Methode machen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der der Ursache Ihrer Schmerzen auf den Grund geht. Nur so können Sie sicherstellen, dass die später gewählte Behandlungsmethode auch an der richtigen Stelle ansetzt. Eine der wohl beliebtesten Methoden zur Schmerzbehandlung ist die Akupunktur.

Schmerzfrei durch Akupunktur

Die Akupunktur nimmt im Rahmen der traditionellen chinesischen Medizin einen sehr hohen Stellenwert ein. Bei der Behandlung von Kopfschmerzen durch Akupunktur muss zunächst die Art des Schmerzes bestimmt werden. Je nachdem ob dieser pochend, stechend oder beispielsweise dumpf ist, werden die speziellen Nadeln in die jeweiligen Körperregionen gesetzt. Die Häufigkeit der verordneten Anwendungen variiert dabei je nach Schmerzgrad und Fallschwere.

Viele Patienten können gute Erfahrungen hinsichtlich der Wirkung von Akupunktur berichten. Ein strenger Wirkungsnachweis gestaltet sich allerdings schwierig.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal