Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome >

Auch Hustenmittel sind Medikamente

Halsschmerzen  

Was Sie bei Hustenbonbons beachten sollten

20.01.2012, 15:15 Uhr | tze/bt

Auch Hustenmittel sind Medikamente. Frau nimmt Hustenbonbon: Manche Halsbonbons enthalten starke Wirkstoffe wie Antibiotika oder Schmerzmittel. (Quelle: Getty Images/Image Source)

Frau nimmt Hustenbonbon: Manche Halsbonbons enthalten starke Wirkstoffe wie Antibiotika oder Schmerzmittel. (Quelle: Image Source/Getty Images)

Bei Halsschmerzen sind Hustenbonbons und Halstabletten ein schneller Retter gegen leichte Beschwerden. Doch auch rezeptfreie Produkte sollte man nicht zu oft nehmen. Manche Pastillen enthalten starke Wirkstoffe wie Antibiotika oder Schmerzmittel. Wir sagen, was gegen leichte Halsschmerzen hilft.

Auch Halstabletten enthalten Antibiotika

Auch rezeptfreie Produkte wie Halstabletten enthalten in manchen Fällen Lokalantibiotika oder lindernde Schmerzmittel. Dies gilt vor allem für Lutschpastillen aus der Apotheke. Wer diese über einen längeren Zeitraum ohne ärztliche Aufsicht einnimmt, schadet seiner Gesundheit statt ihr Gutes zu tun. "Bei mehr als drei Wochen andauerndem starkem Husten sollte man sowieso besser zum Arzt gehen als sich alleine mit Antibiotika zu behandeln", sagt Ursula Sellerberg von der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände.

Besser beim Apotheker nachfragen

Produkte, die in der Apotheke erhältlich sind, sollten nicht mit Hustenbonbons aus dem Supermarkt verwechselt werden. Auch bei rezeptfreien Halstabletten sei es am besten, sich beim Apotheker über die genauen Inhaltsstoffe des Produktes zu informieren, rät Sellerberg. "Oft kennen Verbraucher nicht den Unterschied zwischen freiverkäuflichen und nicht-freiverkäuflichen Produkten.

Aspirin darf als Schmerzmittel zum Beispiel nicht greifbar in den Regalen angeboten werden. Der Apotheker muss es erst aus dem Schrank holen und den Kunden bei Fragen aufklären", erklärt Sellerberg, die auch Apothekerin ist. Freiverkäufliche Produkte, die im Regal stehen, dürfen im Supermarkt verkauft werden und können ohne medizinische Beratung eingenommen werden.

Kleines Hustenbonbon, große Kariesfalle

Hustenbonbons aus dem Supermarkt wirken mit der Kraft von Kräutern statt mit Medikamenten. Am effektivsten sind Salbei-, Eukalyptus oder Pfefferminzbonbons. Der Zahngesundheit sollte man besser nicht über den ganzen Tag hinweg mehrere Hustenbonbons lutschen. So wächst beim vermehrten Zuckerkonsum die Kariesgefahr deutlich. Eine Alternative sind zuckerfreie Hustenbonbons mit ätherischen Ölen, die Reizhusten lindern ohne auf das Kalorienkonto zu schlagen.

Tee hilft gegen Husten

Bevor man zu Medikamenten aus der Apotheke greift oder übermäßig viele Hustenbonbons lutscht, raten Ärzte bei leichten Halsschmerzen Tee zu trinken. Kräutertee oder Schwarztee mit Honig beruhigen den Hals am meisten. So werden die Schleimhäute mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Zu trockene Schleimhäute sind verantwortlich für lästiges Kratzen im Hals und geben Bakterien einen gefährlichen Nährboden.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Hier finden Sie Ostergeschenke für jeden Geschmack
jetzt Gutschein einlösen und sparen bei Weltbild
Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019