Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf >

Herz: Die zwei größten Gefahren für die Herzgesundheit

...

Herzgesundheit  

Rauchen und hohes Cholesterin schaden Blutgefäßen doppelt

30.04.2012, 15:24 Uhr | dpa/T-Online, dpa

Herz: Die zwei größten Gefahren für die Herzgesundheit. Die zwei größten Gefahren für das Herz - Forscher haben sie gefunden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die zwei größten Gefahren für das Herz - Forscher haben sie gefunden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nikotin verengt die Adern. Erhöhte Blutfettwerte können zu gefährlichen Gefäßablagerungen führen. Zusammengenommen sind dies sogar die beiden gefährlichsten Risikofaktoren für einen Herzinfarkt. Darauf weist die Lipid-Liga hin. Zwölf Dinge, die dem Herz schaden.

Rauchen und erhöhte Blutfettwerte am gefährlichsten

Rauchen und erhöhte Blutfettwerte machen zusammengenommen zwei Drittel der Gefahren fürs Herz aus. Darauf weist die Lipid-Liga in München hin. Nikotin aus dem Zigarettenrauch verengt die Adern, dadurch können die Arterien verkalken, und es kann zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall kommen. Erhöhte Blutfettwerte, also ein zu hoher Wert des "schlechten" Cholesterins LDL und der Triglyzeride im Blut, können ebenso zu gefährlichen Gefäßablagerungen führen.

Rauchstopp verbessert Blutwerte schlagartig

Raucher mit erhöhten Cholesterinwerten belasten der Lipid-Liga zufolge ihre Blutgefäße daher gleich doppelt. Mit dem Rauchen aufzuhören, verbessere die Blutfettwerte schlagartig und verringere die Gefahr von Herz-Kreislauferkrankungen. Schon nach 24 Stunden ohne Nikotin sinke das Herzinfarktrisiko. Nach einem rauchfreien Jahr sei das Herzinfarktrisiko nur noch halb so groß wie vorher. Als normal gelten bei Erwachsenen ohne weitere Risikofaktoren wie Diabetes, Bluthochdruck oder bauchbetontes Übergewicht folgende Blutfettwerte: Das Gesamtcholesterin liegt bei weniger als 200 ml/dl, LDL bei weniger als 160 mg/dl, das "gute" HDL bei mindestens 40 mg/dl und die Triglyzeride bei weniger als 150 mg/dl.

Mit Bewegung und gesunder Ernährung vorbeugen

Um Herzkrankheiten vorzubeugen ist es wichtig, ab dem 40. Lebensjahr sein Herz regelmäßig untersuchen lassen. Außerdem sollte man darauf achten, keine erhöhten Blutdruck-, Zucker- oder Cholesterinwerte zu haben beziehungsweise diese vom Arzt behandeln zu lassen. Bewegung und das Vermeiden von Stress schützen ebenfalls das Herz. Schützen kann man sich aber auch mit einer gesunden Ernährung: So stecken etwa in fettem Seefisch Omega-3-Fettsäuren, deren positive Wirkung auf das Herz belegt ist. Zu Tomaten sollte man ebenfalls greifen. Sie enthalten Lycopin, das schädliche Radikale im Körper abfängt. Studien haben gezeigt, dass der Pflanzenstoff das Herz stärkt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

 (Quelle: t-online.de)WICHTIGER HINWEIS:
Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018