Sie sind hier: Home > Gesundheit > Krankheiten & Symptome > Herz-Kreislauf >

Studie: Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt

Herzinfarkt  

Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt

01.06.2012, 13:22 Uhr

Studie: Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt. Forscher: Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt.  (Quelle: AFP)

Forscher: Dunkle Schokolade schützt vor Herzinfarkt. (Quelle: AFP)

Dunkle Schokolade beugt einer australischen Studie zufolge Herzinfarkten vor: Wenn Risikopatienten täglich eine Tafel Schokolade mit einem Kakao-Anteil von 70 Prozent oder mehr essen, verringern sie das Risiko eines Herzinfarkts, meldet die Fachzeitschrift "British Medical Journal".

Probanden aßen täglich eine Tafel Schokolade

Die Forscher errechneten, dass der Konsum dunkler Schokolade in einer Gruppe von 100.000 Menschen 70 tödliche und 15 nicht-tödliche Herzinfarkte verhindern könnten. An der Erhebung der Monash-Universität von Melbourne nahmen demnach 2013 Australier mit erhöhtem Herzinfarkt-Risiko teil - sie aßen zehn Jahre lang täglich 100 Gramm dunkle Schokolade.

Polyphenole erweitern die Gefäße

Der Schokoladenkonsum könnte eine alternative Therapieform darstellen oder zusätzlich zu Medikamenten eingesetzt werden, erklärte Studienleiterin Ella Zomer. Dunkle Schokolade enthält zahlreiche Polyphenole, eine Art von Antioxidantien, die die Blutgefäße erweitern und offenbar dadurch Herzkreislauferkrankungen vorbeugen.

Sport und gesunde Ernährung sind auch wichtig

Allerdings sollte man sich nicht nur auf dunkle Schokolade verlassen: Viel besser hält man Herz und Gefäße fit durch eine gesund Ernährung mit reichlich Obst und Gemüse, wenig Fett und regelmäßiger Bewegung. Zudem ist Schokolade kalorienreich und kann auf Dauer zu einer starken Gewichtszunahme führen.


Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte. Die Inhalte von t-online.de können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Anzeige
Luftiges für den Sommer: Kurzarmhemden mit Mustern
jetzt entdecken bei Walbusch
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe